Frau lächelt wieder nach einer Faltenbehandlung  in den Moser Kliniken

Ihre Faltenunterspritzung in den Moser Kliniken

Faltenunterspritzung mit Botox oder Hyaluronsäure: Ein faltenfreies Gesicht macht glücklich!

Sind Sie bereit für die schönste Phase Ihres Lebens? In der sich Schönheit und Reife treffen? Leider bringt der Alterungsprozess auch Falten mit sich. Botox und Hyaluronsäure zaubern ein Spiegelbild, das Sie rundum zufrieden macht. In den Moser Kliniken finden Sie Ihre persönlichen Fachärzte und höchste medizinische Standards für eine Faltenunterspritzung. Ein Traum wird wahr – dank Botox oder Hyaluron!


Sie wünschen sich ein strahlend schönes Gesicht ohne die reifen Anzeichen der Haut? Das Wunschaussehen ist mit einer Botox- oder Hyaluronbehandlung zum Greifen nah! Wenn Falten das Hautbild verändern, die Spannkraft und Elastizität der Haut nachlässt, sind Sie in den Moser Kliniken bestens aufgehoben: „Wir nehmen uns viel Zeit für Sie und Ihre Wünsche. Gemeinsam mit Ihnen finden wir den bestmöglichen Weg für Ihr schönes Leben“, sagt Hans-Jürgen Rabe, ärztlicher Leiter der Moser Klinik in Bonn.

InhaltsverzeichnisKontakt
Inhaltsverzeichnis
1. Daten & Fakten

Ihre Faltenunterspritzung im Überblick

OP-Dauer:20 – 60 Minuten
Klinikaufenthalt:ambulant
Kosten:ab 250 €*
je nach Behandlungsumfang
Finanzierungauf Raten möglich
Gesellschaftsfähig:sofort nach der Behandlung
Arbeitsfähig:sofort
Sport:nach 48 Stunden
FA Dr. Daniel WallsteinÄrztliche Leitung Klinik Augsburg

Unsere Kundinnen und Kunden hätten gerne, dass ihr wahres Aussehen dem Wunschaussehen sehr nahe kommt. In Beratungsgesprächen nehmen wir uns viel Zeit für Ihre Bedürfnisse. Dann klärt sich auch die Frage, ob Ihre Falten mit Botox oder Hyaluronsäure behandelt werden sollten.

Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage
Lassen Sie sich jetzt telefonisch zur Faltenbehandlung beraten - wir freuen uns:
2. Ihre Beweggründe

Gründe für eine Faltenunterspritzung

Sie fühlen sich unwohl, stören sich an den Zeichen der Zeit, die sich in Ihrem Gesicht gebildet haben? Keine Sorge! Krähenfüße, Zornesfalten, querverlaufende Stirnfalten und tiefe Mimikfalten bilden sich nun einmal im Laufe der Jahre, sind jedoch leicht zu glätten. Seit 1990 setzen die Ärzte der Moser Kliniken Botox ein: Der Wirkstoff Botulinum kann Gesichtsfalten verschwinden lassen oder zumindest stark reduzieren. Eine Alternative ist Hyaluronsäure als schonende Methode zur Gesichtsverjüngung.


„Schon ab dem 30. Lebensjahr hinterlässt das Alter Spuren im Gesicht. Mit Faltenbehandlungen haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht und können eine große Wirkung erzielen“, bestätigt Hans-Jürgen Rabe, ärztlicher Leiter der Moser Klinik in Bonn. Fühlen Sie sich nicht länger unwohl – die Ärzte in den Moser Kliniken verändern Ihr Schönheitsbild und machen Sie schön für Ihr Leben! 

Warum eine Faltenunterspritzung?

  • Krähenfüße
  • Ausgeprägte Zornesfalten
  • Tiefe Stirnfalten
  • Gesichtsfalten aufgrund ausgeprägter Mimik
  • Hautalterung und daraus resultierende große Faltenbildung

Bei Alterungserscheinungen im Bereich der Augen wie ausgeprägten Tränensäcken oder Schlupflidern kommen andere Behandlungsmethoden zum Einsatz. Hierzu bieten die Moser Kliniken verschiedene Augenlidkorrekturen an:

3. Unsere Methode

Ihre Faltenunterspritzung in den Moser Kliniken

Die Fachärzte der Moser Kliniken greifen auf die Wirkstoffe Botox, Hyaluronsäure oder auf eine Behandlung mit dem Mineral Kalzium und Phosphat zurück. Botox erzielt den gewünschten Anti-Aging-Effekt durch punktuelle Entspannung jener Muskeln, die für die Faltenbildung verantwortlich sind. Hyaluronsäure dagegen ist ein körpereigener Stoff, der Feuchtigkeit speichert und – gekonnt und gezielt eingesetzt – Falten von innen her auffüllt. Die Haut glättet sich, das Gesicht wirkt entspannter und frischer. Die Wirkungszeit liegt bei etwa sechs bis zwölf Monaten.


In einem unverbindlichen Beratungsgespräch bespricht der Facharzt mit Ihnen Ihre individuelle Gesichtsverjüngung: „Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Sie bestmöglich sowie nach neuesten medizinischen Methoden zu begleiten. Faltenunterspritzungen mit Botulinumtoxin oder Hyaluronsäure sind Standard in den Moser Kliniken“, betont Dr. Daniel F. Wallstein, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und ärztlicher Leiter der Moser Klinik Augsburg. Für den dauerhaften Erfolg muss die Injektion nach rund sechs bis zwölf Monaten wiederholt werden. Daneben bieten die Moser Kliniken auch noch die Faltenunterspritzung mit Eigenfett an, das sogenannte Lipofilling.

Wie läuft eine Faltenunterspritzung mit Botox ab?

Für Anti-Aging ist Botox das Mittel Nummer eins. In den Moser Kliniken wird die Substanz in verschiedenen Bereichen eingesetzt: Das Präparat wird mit sehr feinen Nadeln in die gewünschten Gesichtspartien gespritzt und lähmt gezielt die Muskeln. Botolinumtoxin – so der medizinische Fachausdruck – ist ein idealer Wirkstoff und Filler, der schon seit Jahrzehnten bewährt und sehr sicher in Gebrauch ist.

Botulinumtoxin vermindert die Muskelkontraktion, wodurch sich der Zug auf die Haut reduziert und die Falten verschwinden. Dies wird durch die Blockade des nötigen Botenstoffes erreicht. Das heißt, die betreffende Muskulatur wird entspannt, wodurch die Falten der darüber liegenden Hautpartien geglättet werden. Da der Filler nach der Injektion im Körper abgebaut wird, ist die Dauer der Behandlung in der Regel auf sechs bis zwölf Monate beschränkt und muss für ein anhaltendes Ergebnis regelmäßig aufgefrischt werden.

Wie läuft eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ab?

Faltenunterspritzungen mit Hyaluronsäure stellen eine wirkungsvolle Alternative zum Facelift dar. Hyaluron ist ein temporärer Filler sowie wichtiger Bestandteil des körpereigenen Bindegewebes und daher bestens verträglich. Vor der Behandlung wird eine leicht betäubende Creme aufgetragen. Um die Falten zu mindern, injizieren die Ärzte der Moser Kliniken Hyaluronsäure unter die Hautoberfläche. Die Substanz wird mit sehr feinen Nadeln in den gewünschten Gesichtsbereich eingespritzt und polstert die Stellen besonders verträglich und schonend auf. Der natürliche Filler Hyaluron baut sich von selbst im Körper ab und eignet sich deshalb vorzüglich bei Nasolabial- und Zornesfalten, bei feinen Lippenfältchen sowie Narben im Wangenbereich. Auch zur Formung und Betonung schmaler Lippen empfehlen die Fachärzte der Moser Kliniken Hyaluronsäure.

Wie läuft eine Faltenbehandlung mit dem Mineral Kalzium und Phosphat ab?

Kalzium und Phosphat sind Minerale, die auf natürliche Weise im Körper vorkommen. Der injizierbare Filler gehört wie die Hyaluronsäure zu den abbaubaren Hautfüllern. Verloren gegangenes Volumen wird langanhaltend ersetzt. Die Wirkzeit beträgt 12 bis 18 Monate.

Die Behandlung erzeugt einen natürlichen Lifting-Effekt im Gesicht, definiert Konturen neu und verbessert gleichzeitig die Hautqualität: Durch die Aktivierung von kollagen-bildenden Zellen kommt es zu einer gesteigerten Produktion von Kollagen und Elastin, wodurch sich die Hautstruktur nicht nur in der Tiefe, sondern auch direkt an der Hautoberfläche langfristig verbessert. Kollagen gibt Ihrer Haut die jugendlich wirkenden, straffen Strukturen zurück. So entsteht ein ganz sanfter Lifting-Effekt von innen.

Anwendungsgebiete:

  • Volumenaufbau bei eingefallenen Wangen
  • Kleinfaltige Flächen („Knitterfalten“)
  • Verjüngung des Handrückens

Wie läuft eine Faltenbehandlung mit Eigenfett ab?

Die Faltenunterspritzung mit Eigenfett (Lipofilling) ist der natürlichste Falten-Filler. Bei diesem Verfahren wird eine geringe Menge an Eigenfett entnommen – beispielsweise durch eine Fettabsaugung an den Oberschenkeln. Im Anschluss wird aufbereitet und die körpereigene Substanz in die zu behandelnde Stelle injiziert.

Mehr zu dieser Methode erfahren Sie hier: Faltenunterspritzung mit Eigenfett

4. Wissenswert

Gut zu wissen

Bei der Faltenunterspritzung ist es besonders ratsam, sich auf das Fachwissen eines Facharztes zu verlassen. Er kann aus medizinischer Sicht die Injektionspunkte und die Substanzmenge optimal bestimmen und so für ein perfektes Ergebnis sorgen. Auch bei fachärztlicher Behandlung können rund um die Injektionspunkte kleine blaue Flecken entstehen, die sich schnell zurückbilden. Setzen Sie sich am Tag der Behandlung keinem Sonnenlicht aus und verzichten Sie auf Alkohol und Sauna.

5. Behandlungsablauf

So läuft Ihre Faltenunterspritzung ab

Erstberatung

Klärung aller Fragen und Wünsche in einem vertraulichen Beratungsgespräch mit Ihrem Facharzt

OP-Dauer

20 – 60 Minuten

Gesellschaftsfähig

sofort nach Behandlung

Fit für die Arbeit

sofort nach Behandlung

Fit für Sport

nach ca. 48 Stunden

6. FAQ

Ihre Fragen für eine Faltenunterspritzung

Wie läuft eine Behandlung mit Botox ab?

Das Botolinumtoxin – so der medizinische Fachausdruck – wird mit sehr feinen Nadeln in die gewünschten Gesichtspartien gespritzt. Durch die gezielte punktuelle Entspannung jener Muskeln, die für die Faltenbildung verantwortlich sind, erreichen die Ärzte der Moser Kliniken den gewünschten Anti-Aging-Effekt: Die Haut glättet sich, das Gesicht wirkt entspannter und frischer.

Worin unterscheidet sich die Faltenunterspritzung mit Botox und mit Hyaluronsäure?

Die Methoden für Botox- oder Hyaluron-Unterspritzungen gleichen sich. Beide Stoffe werden mit feinsten Kanülen unter die Haut injiziert. Lediglich die Wirkstoffe sind verschieden: Botulinumtoxin ist eine Substanz, die die Erregungsübertragung vom Nerv auf den Muskel blockiert. Jene Muskelgruppen, in die der Wirkstoff injiziert wird, sind gelähmt, verlieren ihre Spannung und die Falten glätten sich. Hyaluronsäure ist hingegen ein natürlicher Bestandteil des Bindegewebes, es füllt die Falten von innen auf und gleicht den Volumenverlust aus.

Bei welchen Falten und Gesichtsregionen wird eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure empfohlen?

Bei Nasolabialfalten, Zornesfalten, bei feinen Lippenfältchen sowie Narben im Wangenbereich. Auch für die Formung und Betonung schmaler Lippen empfehlen die Ärzte der Moser Kliniken Hyaluronsäure.

Wie oft kann die Faltenunterspritzung wiederholt werden?

Dies hängt davon ab, wie schnell diese temporären Filler vom Körper abgebaut werden. Im Durchschnitt hält das Ergebnis einer Behandlung rund 6 bis 12 Monate an.

Wie lange wirkt das Ergebnis einer Botox-Faltenunterspritzung?

Im Durchschnitt rund sechs bis zwölf Monate. Wie schnell der Wirkstoff vom Körper abgebaut wird, ist unterschiedlich. Der Effekt einer Faltenunterspritzung mit Botox kann von drei Monaten bis zu einem Jahr hin und sogar noch länger anhalten. Eine regelmäßige Anwendung verhilft zu einem dauerhaften Ergebnis.

Wie lange hält das Ergebnis einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure?

Im Durchschnitt rund sechs bis zwölf Monate. Wie schnell der Wirkstoff vom Körper abgebaut wird, hängt von einem Enzym – der Hyaluronidase – ab. Der Effekt einer Faltenbehandlung mit Hyaluron kann von drei Monaten bis zu einem Jahr, hin und wieder auch länger anhalten. Dies kommt auf die Dosierung, das behandelte Areal, das verwendete Produkt und natürlich auf den persönlichen Lebenswandel an.

Ist die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure schmerzhaft?

Auf Wunsch kann eine betäubende Creme vor der Behandlung aufgetragen werden. Verzichten Sie darauf, dann nehmen Sie an der behandelten Stelle ein leichtes Pieksen wahr.

Was kostet eine Faltenbehandlung bzw. Faltenunterspritzung?

Die Behandlungskosten variieren je nach Behandlungsumfang. Eine Faltenunterspritzung kann Sie weniger kosten als Ihre jährlichen Investitionen in Pflegeprodukte und Kosmetikbehandlungen. Und Sie erleben einen sofortigen Effekt, der lange anhält. Mit der BeautyPAY-Finanzierung können Sie die Kosten der Faltenunterspritzung in den Moser Kliniken auch in günstigen Raten bezahlen.

Wie wirkt Botox bei der Faltenbehandlung?

Botulinumtoxin entspannt die betreffende Muskulatur wodurch die Falten der darüber liegenden Hautpartien geglättet werden.

Ist eine Botox-Faltenunterspritzung die richtige Behandlung zum Vorbeugen von mimischen Falten?

Botulinumtoxin kann in kleinen Dosen auch präventiv eingesetzt werden, um tiefe mimische Gesichtsfalten zu verhindern. Man sollte aber die Behandlung nicht vor dem 25. bis 30. Lebensjahr beginnen.

Hat mein Gesicht nach einer Botox-Behandlung noch Ausdruck?

Ja! Ein maskenhaftes Aussehen ist mit Botox nicht möglich.

Wann ist der Effekt einer Faltenunterspritzung mit Botox sichtbar?

Die Wirkung einer Botox-Faltenbehandlung entfaltet sich meist nach zwei bis vier Tagen, spätestens aber zwei Wochen nach der Behandlung.

Welche Risiken und Nebenwirkungen bestehen bei einer Faltenunterspritzung?

Bei der Faltenunterspritzung ist das Risiko für Komplikationen sehr gering. Leichte Schwellungen und Blutergüsse können in seltenen Fällen bei den Patienten auftreten, bilden sich jedoch kurze Zeit nach der Behandlung wieder zurück.

jetzt Kontakt mit den Moser Kliniken aufnehmen
Stellen Sie uns Ihre Fragen zur Faltenbehandlung direkt am Telefon:
7. Erfahrungsberichte

Das sagen unsere Kundinnen


Viele Frauen haben sich für eine Faltenunterspritzung in den Moser Kliniken entschieden. Dabei legten sie besonderen Wert auf das ärztliche Fachwissen und die persönliche Wertschätzung.

Kompetente Ärzte und ein super freundliches Pflegepersonal!
Fiona D., 44

Ich war sehr zufrieden mit dem kompletten Team der Moserklinik. Die Ärzte waren sehr kompetent, das Pflegepersonal super freundlich, die Räumlichkeiten sehr gepflegt.

Ich habe auch eine Botox-Faltenbehandlung machen lassen!
Babette Z., 47 

Zweimal im Jahr lasse ich mit Botox meine Stirnfalten und ein paar andere Stellen im Gesicht behandeln. Ich fühle mich um Jahre jünger und ich bekomme sehr viele Komplimente! Toll ist, dass man auch sofort wieder unter Leute gehen kann und kaum jemand bemerkt, dass man etwas gemacht hat.

8. Kosten und Finanzierung

Was kostet eine Faltenunterspritzung?

Für jede Person und für jeden Eingriff variieren die Anforderungen an eine Faltenunterspritzung. Um den Aufwand und die individuellen Anforderungen abzuklären, führen wir mit Ihnen ein unverbindliches Beratungsgespräch, bei dem Sie ebenfalls eine Aufklärung über die Kosten erhalten. Damit Sie einen guten Überblick haben, geben wir Ihnen gerne einen Richtwert: die Kosten betragen ab 250 € und sind abhängig vom Behandlungsumfang sowie der Behandlungsart.

beautyPAY: Schön für das Leben in Ratenzahlungen

So finanzieren Sie sich Ihre Schönheit – mit beautyPAY! Im Allgemeinen müssen Sie für eine Schönheitskorrektur selbst die Behandlungskosten übernehmen, da Krankenkassen nicht für ästhetische Eingriffe aufkommen. Begleichen Sie die Kosten doch einfach in bequemen Ratenzahlungen! Die Moser Kliniken bieten individuelle und unbürokratische Finanzierungsmodelle zu Sonderkonditionen.

Sie interessieren sich  für ein Beratungsgespräch?

Dieses wird in den Moser Kliniken stets von Ihrem behandelnden Facharzt durchgeführt und ist absolut unverbindlich. Wir nehmen uns Zeit für alle Ihre Fragen!

Jetzt Termin vereinbaren
9. Ihre Fachkliniken

Ihre Moser Kliniken für eine Faltenunterspritzung

10. Ähnliche Themen

Erfahren Sie mehr