Ihre Bruststraffung in den Moser Kliniken

Der Traum von einer Bruststraffung

Endlich wieder eine straffe Brust haben und glücklich mit dem Aussehen sein: In den Moser Kliniken finden Sie Ihre persönlichen fachärztlichen Experten für eine Bruststraffung.


Bei vielen Frauen verändert sich das Aussehen der Brüste im Laufe der Zeit, da das Bindegewebe nachlässt. Das Stillen, eine erfolgreiche Gewichtsabnahme oder auch das Alter setzen der Brust zu. Um die perfekte Form (wieder) zu erlangen, bedarf es oft einer Bruststraffung. In den Moser Kliniken findet von der Erstberatung bis zur Durchführung alles sehr komfortabel und unter besten medizinischen Voraussetzungen statt. Die Moser Kliniken in Augsburg oder Bonn haben Hotelcharakter und sind sehr hochwertig ausgestattet – vom freundlichen Empfang bis zu den Untersuchungsräumen, Operationssälen und Zimmern mit Wohlfühlatmosphäre.

Die Fachärzte der Moser Kliniken sind Spezialisten für Ihr schönes Leben: „Frauen stehen häufig unter großem Leidensdruck und wünschen sich eine Bruststraffung. Wir verhelfen Ihnen dazu, ein ästhetisches Aussehen zu erreichen, das Sie wirklich glücklich macht – und zwar langfristig“, sagt Dr. Daniel F. Wallstein, ärztlicher Leiter der Moser Klinik in Augsburg.

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis

1. Daten & FaktenIhre Behandlung im Überblick

OP-Dauer:2 – 3 Stunden
Klinikaufenthalt:1 – 2 Tage
Kosten:ab 5.250 € inkl. Implantate, 
exkl. Narkose und Übernachtung
Finanzierungauf Raten möglich
OP-Vorbereitung:Mammografie, 
kleines Blutbild
Gesellschaftsfähig:2 Tage nach OP
Arbeitsfähig:7 – 14 Tage nach OP
Sport:nach ca. 6 
Wochen möglich
FA Dr. Thomas ScholzFacharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Die Bruststraffung wird dann durchgeführt, wenn sich durch Schwangerschaften oder eine große Gewichtsreduktion eine Hängebrust gebildet hat!

2. Ihre BeweggründeGründe für eine Bruststraffung

Kennen Sie das? Sie vermeiden körperbetonte Kleidung oder Situationen, sich intim zu zeigen? „Das Selbstbewusstsein leidet unter einer unerwünschten körperlichen Veränderung. Brüste erschlaffen mit dem Alter oder nach Geburten“, sagt Dr. Hans-Jürgen Rabe, ärztlicher Leiter der Moser Klinik in Bonn. Dann rät der Experte zu einer Anhebung und Neuformung der Brüste (Mastopexie).


Eine hängende, schlaffe oder asymmetrische Brust wirkt sich oftmals störend auf die seelische Harmonie aus. Wenn ein Missverhältnis zwischen Haut und Brustvolumen besteht, ist das Straffen der Brust möglich. Dies ist häufig nach Schwangerschaften der Fall. Nach dem Abstillen bildet sich der Drüsenkörper zurück, nicht jedoch der Hautüberschuss.

Warum eine Bruststraffung?

  • Erschlafftes Bindegewebe durch den Alterungsprozess
  • Schwangerschaften verändern die Brust und vermindern den Drüsenkörper
  • Nach dem Abstillen kommt es oftmals zu Veränderungen des Brustgewebes
  • Genetische Veranlagung
  • Diäten reduzieren das Fettgewebe in der Brust
  • Nach Schwangerschaften ist ein Mommy Makeover oftmals Thema – dazu bieten wir allerdings keine allumfassende Behandlungsmethode an. Gerne können wir dies bei einem Beratungsgespräch klären.

3. Unsere MethodeMethoden für Ihre Bruststraffung

Die Fachärzte der Moser Kliniken sorgen dank erprobter medizinischer Methoden wieder für eine wohlgeformte Brust. „Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, Sie bestmöglich bei einer Bruststraffung zu begleiten. Die Familienplanung sollte jedoch abgeschlossen sein“, betont Facharzt Dr. Daniel F. Wallstein. Im Folgenden finden Sie Informationen zum Ablauf und den Methoden.

Wie läuft eine Bruststraffung ab?

Vor der Bruststraffung berät Sie Ihr Facharzt in den Moser Kliniken ausführlich. Welche Methode er für Ihre Bruststraffung wählt, hängt von der Anatomie des Körpers ab. Die Korrektur, bei der nur Haut und kein Drüsengewebe entfernt wird, erfolgt in Narkose und dauert 2 bis 3 Stunden. Die möglichst unauffälligen Narben verheilen in rund sechs Wochen. Eine Bruststraffung kann mit einer Brustvergrößerung mittels Implantat oder einer Brustverkleinerung kombiniert werden, bei der auch überschüssiges Brustgewebe entfernt wird.

Wie wird eine Bruststraffung durchgeführt?

Bei der Korrektur entfernt der Facharzt die überschüssige Haut, formt die Brust neu und verlagert diese samt Brustwarze nach oben. Versenkte Nähte am Muskel und die neu gewonnene Straffheit halten die Brust. Eine beliebte Methode ist es, den Schnitt am Brustwarzenhof entlang zu führen, sodass die Narben kaum sichtbar bleiben. Die Methode eignet sich nur bei minimaler Erschlaffung.

  • i Methode (Lejour)
    Rund um die Brustwarze setzt der Facharzt den Schnitt senkrecht nach unten. Es werden keine horizontalen Schnitte gesetzt. Der Schnitt und die Brustwarze bilden ein i und wie bei den anderen Methoden wird die Brustwarze nach oben versetzt. In weiterer Folge bilden sich kleine wellenförmige Vernarbungen bilden, die sich im Laufe der Zeit rückbilden.
  • O-Methode (Benelli)
    Diese sehr narbenschonende Methode eignet sich für Frauen, die geringe Mengen an Brustgewebe entfernen lassen möchten. Rund um den Brustwarzenhof herum hinterlässt der Facharzt eine kaum sichtbare Narbe.
  • Invertierte T-Methode
    Diese Technik kann bei mittel bis stark erschlafften Brüsten notwendig sein und gut mit einer Brustvergrößerung kombiniert werden. Entspricht der Schnitt der Form eines auf den Kopf gestellten Ts, so beginnt dieser rund um den Brustwarzenhof und führt senkrecht nach unten, wo dieser in einer horizontalen Linie in der Unterbrustfalte endet. Schließlich gestaltet der Facharzt eine ästhetische Brustform und versetzt die Brustwarze , einschließlich Nerven und Blutgefäße nach oben. Die Narben im Bereich der Brustwarze sind gering, der Schnitt ist in der Unterbrustfalte versteckt.
  • L-Methode
    Diese Methode hinterlässt wenige Narben und kann bei stark erschlafften Brüsten Anwendung finden. Der Facharzt setzt den Schnitt außerhalb der Brustwarze an und führt diesen vertikal nach unten und in Form eines zur Außenseite des Körpers weiter. Auch in diesem Fall wird die Brustwarze weiter hinauf versetzt. Die Narbe ist in der Unterbrustfalte versteckt.
  • Periareoläre Technik
    Kleine Korrekturen mit geringer Narbenbildung zeichnen dieser Schnittführung aus. Wieder erfolgt der Schnitt rund um den Warzenhof. Diese Methode eignet sich für Bruststraffungen mit geringem Gewebs- und Hautüberschuss. Die Narbe um die Brustwarze kann kleinere Unregelmäßigkeiten bilden. Auch dies kann mit einer Brustvergrößerung kombiniert werden.
  • Bruststraffung mit dem „inneren BH“
    Diese Methode ist eine Weiterentwicklung zu den genannten Methoden und eignet sich für Frauen mit stark erschlafften großen Brüsten. Der Facharzt formt aus dem körpereigenen Gewebe einen Hautgürtel und bringt diesen im unteren Teil der Brust an. Im weiteren Schritt modelliert er die Brust, die sich ab nun selbst trägt.

4. HintergrundinfosGut zu wissen

Ihre Nachsorgen bei Moser

Ihre Nachsorgen bei Moser

Das medizinische Team und die Fachärzte in den Moser Kliniken kümmern sich besonders um eine umfassende Nachsorge nach der Bruststraffung. 14 Tage können Schmerzen auftreten, nach 2 bis 3 Wochen zieht Ihr Facharzt die Fäden. Während dieser Zeit und einige Wochen danach tragen Sie einen speziellen Stütz-BH. 
Durch die Bruststraffung kann vorübergehend die Berührungsempfindlichkeit gemindert sein. Nach der Korrektur können Schwellungen und leichte Blutergüsse entstehen, die nach einigen Tagen abheilen.

5. BehandlungsablaufSo läuft Ihre Behandlung ab

Erstberatung

Vertrauliches Beratungsgespräch mit dem Facharzt, um alle Fragen und Wünsche hinsichtlich des Eingriffs zu klären.

OP-Vorbereitung

Untersuchung mittels Mammographie und kleinem Blutbild sowie ggf. weiteren diagnostischen Maßnahmen.

Anästhesie

Narkose, um einen künstlichen schmerzfreien Tiefschlaf herbeizuführen

OP-Dauer

Eine Bruststraffung dauert ca. 2 - 3 Stunden.

Klinik-Aufenthalt

1 bis 2 Nächte stationär.

Gesellschaftsfähig

im Regelfall nach 2 bis 5 Tagen. Grundsätzlich gilt: Nehmen Sie sich viel Ruhe und Zeit für die Heilung!

Unterstützende Bandagen

Zusätzlich zum Verband tragen Sie die ersten Wochen einen speziellen Stütz-BH, der nur zum Duschen entfernt werden sollte.

Fit für die Arbeit

nach rund 5 bis 14 Tagen.

Fit für Sport

Sport nach ca. 6 Wochen ohne Einschränkungen, Brustmuskeltraining nach 3 Monaten.

6. FAQFragen zur Behandlung

Welche Methoden gibt es, um eine Brust zu straffen?

Ihren Fachärzten in den Moser Kliniken liegen unterschiedliche Methoden vor, die Bruststraffung durchzuführen. Im Normalfall wird nur überschüssige Haut entfernt, die Brust angehoben und die Brustwarze versetzt. Narben werden so gering wie möglich gehalten.

Was kostet eine Bruststraffung?

Die Bruststraffung in den Moser Kliniken kostet ab 5.250 € exkl. Narkose und Übernachtung. Die Bruststraffung ist dank BeautyPAY auf Raten finanzierbar.

Kann eine Bruststraffung mit einer anderen Brust OP kombiniert werden?

Ja, eine Bruststraffung kann bei Bedarf mit einer Brustvergrößerung mit Implantaten oder einer Brustverkleinerung kombiniert werden.

Wird die Brust durch die Bruststraffung kleiner?

Bei der Bruststraffung wird im Regelfall nur überschüssige Haut entfernt, die Brust wird angehoben, die Brustwarze nach oben versetzt. Die Kombination mit einer Brustverkleinerung ist möglich.

Kann eine Bruststraffung mit einer Brustvergrößerung oder Brustverkleinerung kombiniert werden?

Ja, eine Bruststraffung kann mit einer Brustvergrößerung mit Implantaten oder einer Brustverkleinerung kombiniert werden.

Wie lange hält ein Brustimplantat?

Die Implantate, die wir gegenwärtig bei einer Brustvergrößerung verwenden, kamen etwa im Jahr 1990 auf den Markt. Aufgrund dieses 30 Jahre dauernden Beobachtungs-Zeitraumes kann gesagt werden, dass sie nicht ausgetauscht werden müssen. Im Konsens mit den Herstellern gehen die Spezialisten der Moser Kliniken davon aus, dass Silikon-Implantate ein Leben lang halten und im Körper verbleiben können.

Zahlt die Krankenkasse meine Bruststraffung?

Hinter dem Wunsch nach einer Bruststraffung stecken oft auch physische Beschwerden. In diesem Fall ist abzuklären, ob eine medizinische Notwendigkeit besteht. Grundsätzlich ist eine Bruststraffung keine Leistung, die die Krankenkasse abdeckt. Eine genaue Einschätzung Ihres Facharztes sowie eine Abklärung mit der Krankenkasse sind wichtig. Wünschen Sie sich eine Bruststraffung aus kosmetischen Gründen, kann die Kostenübernahme ausgeschlossen werden.

7. ErfahrungenDas sagen unsere Kundinnen

Viele Frauen haben sich für eine Bruststraffung in den Moser Kliniken entschieden. Dabei legten sie besonderen Wert auf die fachärztliche Begleitung und Beratung.

Ich hatte meine Hängebrust jahrelang hingenommen
Angelika S., 42

Mein Leben lang litt ich an einer schweren Brust, aber ich habe es so hingenommen. Als sich der Busen nach meinen Kindern sehr gesenkt hat, habe ich von der Möglichkeit einer Bruststraffung gehört. In den Moser Kliniken habe ich meinen Facharzt Dr. Rabe gefunden. Er war sehr einfühlsam. Hat mich ernst genommen. Ich bin sehr zufrieden und gehe viel selbstbewusster durchs Leben!

Ich habe die Bruststraffung mit einer Brustvergrößerung kombiniert
Liani J., 53

Schon immer war mein Busen Körbchengröße B, aber nach dem Stillen war er leer und ab 50 wurde er schlaff. Leider. Weil ich schon immer von einer größeren Brust geträumt habe, die ich ja auch in der Schwangerschaft hatte, habe ich mir Implantate einsetzen lassen. Jetzt habe ich C und mein Busen ist perfekt!

8. Kosten und FinanzierungWas kostet eine Bruststraffung?

Jeder Eingriff ist individuell. Für jede Person und für jeden Eingriff variieren die Anforderungen an eine Bruststraffung. So ist beispielsweise die Frage, ob Sie die Bruststraffung mit einer Brustvergrößerung kombinieren möchten. Um den Aufwand einer Operation und Ihre Anforderungen abzuklären, führen wir mit Ihnen unverbindliche Beratungsgespräche. Damit Sie einen Überblick haben, geben wir Ihnen gerne einen Richtwert, was die Bruststraffung kostet:

Im Preis inklusive
  • qualifizierte Erstberatung durch den Facharzt
  • alle Behandlungs-, Kontroll- und Nachsorgetermine
  • Kompressionswäsche
Gesamtkosten ab:€ 5.250 
exklusive Narkose und Übernachtung
beautyPay
0% Finanzierung
Finanzieren Sie Ihre Schönheit mit beautyPay
Jetzt informieren

beautyPAY: Schön für das Leben in Ratenzahlungen

So finanzieren Sie sich Ihre Schönheit – mit beautyPAY! Im Allgemeinen müssen Sie für eine Schönheitskorrektur selbst die Behandlungskosten übernehmen, da Krankenkassen nicht für ästhetische Eingriffe aufkommen. Begleichen Sie die Kosten doch einfach in bequemen Ratenzahlungen! Die Moser Kliniken bieten individuelle und unbürokratische Finanzierungsmodelle zu Sonderkonditionen. Erfahren Sie mehr zur Bruststraffung auf Raten.

Sie interessieren sich  für ein Beratungsgespräch?

Dieses wird in den Moser Kliniken stets vom behandelnden Facharzt durchgeführt und ist absolut unverbindlich. Wir nehmen uns Zeit für alle Ihre Fragen!

Jetzt Termin vereinbaren

9. Ihre FachklinikenDie Standorte der Moser Kliniken

10. Weitere Behandlungen in den Moser KlinikenErfahren Sie mehr

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×