ältere Dame zeigt das Ergebnis ihrer erfolgreichen Fettabsaugung an den Oberarmen in den Moser Kliniken

Ihre Fettabsaugung an den Oberarmen

Wohlgeformte Oberarme für mehr körperliches Wohlbefinden

Frauen leiden häufig unter ungleichmäßigen Proportionen. So kann der Körper schlank sein, aber an den Oberarmen häufen sich Fettpolster an, die sich durch Ernährungsumstellung und Sport nicht entfernen lassen. In solchen Fällen ist eine Fettabsaugung oft der einzige Weg zu einem positiven Körpergefühl.


Wenn die Oberarme trotz Diäten, Sport und Fitnessstudio nicht in Form kommen, liegt das nicht an Ihrem mangelnden Einsatz. Haben sich an den Problemzonen erstmal Fettdepots aufgebaut und Fettzellen vergrößert, ist es schwierig, diese loszuwerden. Zumal sich das Gewebe durch Gewichtsveränderungen oder den Alterungsprozess ausdehnt. Bei einer Oberarm-Liposuktion wird auch die Haut gestrafft und in Form gebracht. Body-Shaping ist eines der Spezialgebiete der Moser Kliniken.

InhaltsverzeichnisKontakt
Inhaltsverzeichnis
1. Daten & Fakten

Ihre Fettabsaugung an den Armen im Überblick

OP-Dauer:1 – 3 Stunden
Klinikaufenthalt:max. 1 Tag
Kosten:ab 2.600 €
exkl. Narkose, Nächtigung & 
Kompr.-Wäsche
Finanzierungauf Raten möglich
OP-Vorbereitung:kleines Blutbild
Gesellschaftsfähig:1 - 5 Tage nach OP
Arbeitsfähig:2 - 7 Tage nach OP
Sport:nach ca. 6 Wochen möglich
FA Dr. Özkan ÖzdemirStellvertreter der ärztlichen Leitung

Meine größte Leidenschaft ist es, Ihnen zu einem besseren Körpergefühl zu verhelfen. Schöne Oberarme gehören zum Traum vieler Frauen. Das positive Feedback der Kundinnen der Moser Kliniken zeigt mir, warum ich meinen Job liebe!

2. Ihre Beweggründe

Gründe für eine Fettabsaugung an den Oberarmen

Stämmige oder hängende Oberarme machen vielen Frauen zu schaffen. Auch Sie wünschen sich nichts sehnlicher als schöne straffe Arme? In den Moser Kliniken finden Sie ausgezeichnete Fachärzte, ein umfangreiches medizinisches Angebot für eine Fettabsaugung an den Oberarmen sowie eine persönliche und individuelle Betreuung.


„Die Fettabsaugung dient dem Body-Shaping“, sagt Hans-Jürgen Rabe, ärztlicher Leiter der Moser Klinik Bonn. „Der Eingriff erfolgt absolut gewebeschonend und ist auch bei Cellulite erfolgreich. Oft wird er mit einer Oberarm-Straffung kombiniert. Ziel ist es, dem Körper eine harmonische Gesamtsilhouette zu verleihen. Unsere Ärzte sind Spezialisten für Ihr schönes Leben.“

Warum eine Liposuktion an den Oberarmen?

  • Hartnäckige Fettansammlung am Oberarm
  • Hautüberschuss nach erfolgreicher Gewichtsreduktion
  • Lipödem-Behandlung
  • Adipositas regionalis: Die Körperformen passen nicht zueinander, eine Körperregion verfügt über zu viel Fett – eine Absaugung wird in diesem Fall oft mit einer Hautstraffung an den Oberarmen verbunden.
  • Nach Schwangerschaften ist ein Mommy Makeover oftmals Thema. Gerne können Sie zu diesem Thema einen Beratungstermin mit uns vereinbaren.
3. Unsere Methode

Methoden für die Fettabsaugung am Oberarm

Eine Erschlaffung der Arme lässt sich mit einer Oberarmstraffung durch Entfernen des Hautüberschusses wirkungsvoll korrigieren, wobei die Proportion zum Unterarm gewahrt bleiben muss. Eine Fettabsaugung ist die einzige Möglichkeit, größere Fettablagerungen gezielt an Problemzonen zu entfernen.


Die Fettabsaugung am Oberarm ist ein Standardeingriff für die Ärzte der Moser Kliniken. Dank modernster medizinischer Techniken kann eine Liposuktion auf Wunsch an mehreren Stellen gleichzeitig vorgenommen werden. Die Narbe verläuft in der Achselhöhle und an der Innenseite des Oberarmes.

Wie läuft das Fettabsaugen an den Oberarmen ab?

Für das Absaugen und Modellieren der Oberarme stehen den Ärzten einige Methoden zur Wahl. Dabei saugen sie mit kleinen, feinen Kanülen die überschüssigen Fettzellen ab. Besteht viel Hautüberschuss, wird die Absaugung mit einer Straffung der Oberarme kombiniert. Der Eingriff erfolgt unter Vollnarkose oder Betäubung. Bei der Vollnarkose kommt ausschließlich die intravenöse Anästhesie (TIVA) zum Einsatz. Diese ist sehr viel besser verträglich als eine Gas-Narkose (Dämmerschlaf).

Die Vibrations-Technik

Bei der Vibrations-Liposuktion ist an die Saugkanüle ein Elektromotor angeschlossen, der die Kanüle rund 5.000 Mal pro Minute sanft vibrieren lässt. Diese Methode basiert auf der Tumeszenz-Technik und eignet sich besonders für schwer zugängliche Körperregionen wie die Oberarme. Da diese Methode besonders gewebeschonend ist, kommt sie in den Moser Kliniken häufig zur Anwendung.

Im Vorfeld erfolgt eine Einspritzung einer Flüssigkeit aus sterilem Wasser, Natriumhydrogencarbonat, einem Betäubungsmittel und einer geringen Menge Cortison in die jeweilige Körperregion. Die Flüssigkeit hilft dabei, das Fett vom Bindegewebe zu lösen und verhindert Blutergüsse und Verletzungen. Im Anschluss dünnen die Fachärzte das Fettgewebe mit einer sehr kleinen Kanüle und einer Saugpumpe aus. Die Fettschicht darf nicht zur Gänze reduziert werden. Ziel ist es, eine harmonische Körperkontur zu erreichen. Das Bindegewebe, die Nerven und Blutgefäße bleiben mit dieser schonenden Liposuktion unverletzt. Diese Methode ist auch unter dem Namen Wet-Technik bekannt.

Die Wasserstrahl-Technik

Ein Hochdruck-Wasserstrahl löst die Fettzellen aus dem Gewebe im Oberarm, die anschließend abgesaugt werden. Der Wasserstrahl verfügt über eine kleinere Menge Betäubungslösung, die in der Tumeszenz-Methode verwendet wird. Der Eingriff wird eher selten durchgeführt und ist auch als WAL-Technik bekannt.

Die Laser-Technik

Bei der Laser-Lipolyse reduziert eine hochenergetische Lichtenergie die Fettdepots im Körper. Der Laser wirkt beim Eintritt in das Fettgewebe auf die Fettzellen ein und löst das Fett auf. Diese Technik ermöglicht eine Liposuktion mit weniger Narben. Da die Haut wenig geschädigt wird, wirkt der vollständige Heilungsprozess schneller.

Die Ultraschall-Technik

Neben den oben angeführten Techniken wird auch die ultraschall-assistierte Liposuktion (UAL) angewendet. Hierbei verflüssigen die Spezialisten überschüssiges Fettgewebe mittels Ultraschallsonde und saugen das gelöste Körperfett ab.

Können weitere Methoden zur Anwendung kommen?

Wenn ein großer Hautüberschuss besteht, geht die Fettabsaugung an den Oberarmen mit einer Straffung einher. Die Ärzte entfernen überschüssiges Hautgewebe und sorgen für ein formschönes Ergebnis.

Ihre persönliche Beratung zur Fettabsaugung an den Oberarmen vereinbaren
Vereinbaren Sie telefonisch einen Beratungtermin:
4. Wissenswert

Gut zu wissen

Nach einer Fettabsaugung an den Armen sind Schwellungen, Blutergüsse sowie vorübergehende Taubheitsgefühle möglich. Ein spezieller Kompressionsverband bzw. eine Armbandage unterstützt die betroffene Region etwa eineinhalb Monate. Nach rund 2 bis 4 Wochen ist das endgültige Resultat sichtbar. Wussten Sie, dass das körpereigene Fett für weitere Schönheitskorrekturen aufbereitet werden kann? Beispielsweise für eine Brustvergrößerung mit Eigenfett oder für Faltenunterspritzungen. Aufgrund des Elektrolythaushaltes sollte nie mehr als 5 Liter pro Sitzung abgesaugt werden.

5. Behandlungsablauf

So läuft Ihre Fettabsaugung an den Armen ab

Erstberatung

medizinische Beratung mit dem Facharzt zur Klärung aller Fragen, Möglichkeiten, Anforderungen

OP-Vorbereitung

Untersuchung mittels kleinem Blutbild sowie ggf. weiteren diagnostischen Maßnahmen

Anästhesie

Betäubung oder Vollnarkose, um einen künstlichen schmerzfreien Tiefschlaf herbeizuführen

OP-Dauer

Eine Liposuktion erfolgt in der Regel in ca. 1 - 3 Stunden.

Klinikaufenthalt

max. 1 Tag stationär

Gesellschaftsfähig

Im Regelfall nach einigen Tagen. Grundsätzlich gilt: Gönnen Sie sich viel Ruhe und Zeit für die Heilung!

Unterstützende Bandagen

Zusätzlich zum Verband tragen Sie die ersten Wochen eine spezielle Kompressionsbandage, die nur zum Duschen entfernt werden sollte.

Fit für die Arbeit

In 2 - 7 Tagen – vermeiden Sie alle Betätigungen, die Sie beanspruchen.

Fit für Sport

nach ca. 6 Wochen

6. FAQ

Ihre Fragen zur Fettabsaugung an den Oberarmen

Wann ist das Ergebnis der Fettabsaugung an den Oberarmen sichtbar?

Rund 4 bis 6 Monate nach der Operation sehen Sie das Endergebnis.

Wie lange hält das Ergebnis einer Fettabsaugung an den Armen an?

Das Ergebnis hält dauerhaft an, denn einmal reduziertes Fett kommt nicht wieder an diese Stelle zurück.

Ist eine Fettabsaugung an den Oberarmen mit Risiken verbunden?

Um die Risiken zu minimieren, ist es wichtig, eine erstklassige Schönheitsklinik und erfahrene Fachärzte für Ihre Oberarm-Fettabsaugung auszuwählen. Die Ärzte der Moser Kliniken sind Spezialisten für Ihre Schönheit. Nach der Fettabsaugung sind Schwellungen, Blutergüsse sowie vorübergehende Taubheitsgefühle möglich.

Wie viel kostet eine Fettabsaugung an den Armen?

Die Behandlungskosten belaufen sich auf rund 2.600 € exklusive Narkose und Übernachtung. Ob Sie eine Nacht in der Klinik bleiben müssen und welche Art der Betäubung der Anästhesist wählen kann, erfahren Sie in einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Ebenso erhalten Sie dabei einen genauen Überblick über alle Kosten.

Bezahlt die Krankenkasse eine Fettabsaugung?

Die Krankenkassen zahlen bei Schönheitskorrekturen nur selten etwas dazu. Wenn eine Erkrankung vorliegt, beispielsweise Lipödeme, kann ein Zuschuss erfolgen. Gerne informieren wir Sie in einem unverbindlichen Beratungsgespräch über die entsprechenden Möglichkeiten und bieten Ihnen auch eine günstige Finanzierung mit Ratenzahlung an.

Müssen die Oberarme nach einer Fettabsaugung gestrafft werden?

Das hängt davon ab, wieviel Fett entfernt wurde. Besteht überschüssige Haut, oder ist die Haut aufgrund Ihres Alters erschlafft, bietet sich die Möglichkeit einer Oberarm-Straffung gut an. Bei der Oberarmstraffung ist es allerdings wichtig, die Proportion zum Unterarm zu wahren, damit die Oberarme nicht dünner erscheinen als die Unterarme.

Kann ich die Fettabsaugung an den Oberarmen mit anderen Behandlungen kombinieren?

Selbstverständlich, ja! Meist werden Fettablagerungen an mehreren Körperstellen gleichzeitig abgesaugt. Jedoch sollte die entnommene Menge insgesamt nicht größer als 5 Liter sein.

7. Erfahrungsberichte

Das sagen unsere Kundinnen


Viele Menschen haben sich für eine Fettabsaugung an den Oberarmen entschieden. Sie legten dabei großen Wert auf die fachärztliche Begleitung und Beratung. Dass sich in den Moser Kliniken alles im gleichen Gebäude befindet, sei ein weiterer unschlagbarer Vorteil, sagen viele der bei uns behandelten Personen.

Ein riesiges Danke an meinen Lieblingsdoc!
Melania D., 36

Herr Doktor Rabe hat vor drei Jahren die Oberarm-Liposuktion durchgeführt und die Oberarme auch gestrafft. Ich habe nur eine kleine versteckte Narbe, aber die sieht man nicht. Ich bin einfach froh, dass alles so schön geworden ist!

Der Eingriff verlief problemlos.
Manuela V., 33

Ich hatte schon im Beratungsgespräch viele Fragen gestellt und war etwas aufgeregt. Aber das hat sich gleich gelegt. Was mir geholfen hat war, dass sich mein behandelnder Arzt so viel Zeit genommen hat. Schon nach einer Woche war ich mit dem sichtbaren Ergebnis überaus zufrieden. Meine Oberarme sind richtig sexy geworden!

8. Kosten und Finanzierung

Was kostet eine Fettabsaugung an den Armen?

Für jede Person und für jeden Eingriff variieren die Anforderungen an eine Liposuktion. So können Fettabsaugungen in Bonn und Augsburg an mehreren Körperstellen gleichzeitig erfolgen, auch in Kombination mit einer Hautstraffung. Um den Aufwand Ihrer Behandlung und die individuellen Anforderungen abzuklären, führen wir mit Ihnen unverbindliche Beratungsgespräche. Hier erhalten Sie ebenfalls eine Aufklärung über die Kosten. Jede Operation ist individuell – und das verlangt eine spezielle Kostenaufstellung. Um gut planen zu können, geben wir Ihnen hier gerne einen Richtwert:

Im Preis inklusive
  • Qualifizierte Erstberatung durch den Facharzt
  • Alle Behandlungs-, Kontroll- und Nachsorgetermine
Gesamtkosten ab:€ 2.600
exkl. Narkose, Nächtigung & 
Kompr.-Wäsche
beautyPay
0% Finanzierung
Finanzieren Sie Ihre Schönheit mit beautyPay
Jetzt informieren

beautyPAY: Schön für das Leben in Ratenzahlungen

So finanzieren Sie sich Ihre Schönheit – mit beautyPAY! Im Allgemeinen müssen Sie für eine Schönheitskorrektur selbst die Behandlungskosten übernehmen, da Krankenkassen nicht für ästhetische Eingriffe aufkommen. Begleichen Sie die Kosten doch einfach in bequemen Ratenzahlungen! Die Moser Kliniken bieten individuelle und unbürokratische Finanzierungsmodelle zu Sonderkonditionen.
Erfahren Sie hier mehr zur Fettabsaugung auf Raten.

Sie interessieren sich  für ein Beratungsgespräch?

Dieses wird stets von Ihrem behandelnden Arzt durchgeführt und ist absolut unverbindlich. Wir nehmen uns Zeit für alle Ihre Fragen!

Jetzt Termin vereinbaren
9. Ihre Fachkliniken

Standorte für Ihre Arm-Fettabsaugung

10. Ähnliche Themen

Erfahren Sie mehr