Frau mit knackigem Po nach erfolgreicher Po-Straffung in den Moser Kliniken

Ihre Po-Straffung in den Moser Kliniken

Der Traum von einem tollen Po ist dank Po-Lifting für viele Frauen erreichbar

Ein schönes Gesäß ist der Wunsch vieler Frauen: am besten knackig und straff! Doch nur selten ist das Gesäß von Natur aus so geschaffen, wie man es sich wünscht. Dann sind die Fachärzte der Moser Kliniken mit ihrer Erfahrung im Bereich der ästhetischen Schönheitskorrektur und für Po-Lifting besonders gefragt.


Sie wünschen sich einen schönen Po und möchten diesen korrigieren lassen? In den Moser Kliniken finden Sie ein herausragendes medizinisches Angebot. „Wir beobachten bei vielen unserer Kundinnen ein deutlich besseres Körpergefühl nach einer Schönheitskorrektur. Das macht glücklich! Wir begleiten auch Sie gerne auf Ihrem Weg zu mehr körperlichem Wohlbefinden,“ sagt Dr. Daniel F. Wallstein, ärztlicher Leiter der Moser Klinik in Augsburg.

InhaltsverzeichnisKontakt
Inhaltsverzeichnis

1. Daten & FaktenIhre Behandlung im Überblick

OP-Dauer:1 – 3 Stunden
Klinikaufenthalt:1 Tag
Kosten:ab 2.750 €*
exkl. Narkose und Nächtigung
Finanzierungauf Raten möglich
OP-Vorbereitung:kleines Blutbild
Gesellschaftsfähig:1 – 5 Tage nach OP
Arbeitsfähig:2 – 7 Tage nach OP
Sport:nach ca. 6 Wochen möglich
FA Dr. Allan A. AllanStellvertreter der ärztlichen Leitung

Schwangerschaften, eine erfreuliche Gewichtsreduktion oder ganz einfach das Älterwerden verändern auch das Gesäß. Verliert es an Volumen und Spannkraft, ist eine Po-Straffung eine gute Lösung, sich seinen ganz persönlichen Wunschtraum zu erfüllen.

2. Ihre BeweggründeGründe für ein Po-Lifting

Sie haben Ihr ideales Gewicht und fühlen sich mit Ihrem Po dennoch nicht wohl? Cellulite ist ein weiterer Grund, dass Sie sich nur ungern im Bikini und figurbetont zeigen? Wenn die Po-Backen durch das Älterwerden erschlaffen oder gar nie die Form hatten, die Sie sich wünschten, kann Ihnen eine Po-Straffung zu neuen Glücksgefühlen verhelfen.


„Eine Po-Straffung kann in Kombination mit einer Po-Liposuktion durchgeführt werden“, sagt Hans-Jürgen Rabe, ärztlicher Leiter der Moser Klinik in Bonn. Oftmals spielt die Genetik eine große Rolle, die Spannkraft nimmt ab, das Gewebe erschlafft. Ihre Fachärzte in den Moser Kliniken sind Spezialisten für das Po-Lifting und machen Sie schön für Ihr Leben!

Warum eine Straffung des Gesäßes?

  • Hautüberschuss nach starker Gewichtsreduktion
  • Angeborene Bindegewebsschwäche
  • Schwangerschaft
  • Nach Schwangerschaften ist ein Mommy Makeover oftmals Thema, dazu können wir Sie gerne in einem Arztgespräch beraten.
  • Adipositas regionalis: Die Körperformen passen nicht zueinander, eine Körperregion verfügt über zu viel Fett – dann ist oft eine kombinierte Fettabsaugung empfehlenswert.
  • Der Po ist unförmig und „hängt“, vor allem im unteren Bereich

3. Unsere MethodeMethoden für die Po-Straffung

Eine Straffung des Gesäßes kann auf mehrere Arten erfolgen und ist von der Beschaffenheit des Pos abhängig. Einen Po zu modellieren, kann die Entfernung von Fettzellen sowie von überschüssiger Haut bedeuten. Die Fachärzte der Moser Kliniken führen den Eingriff unter Narkose durch und stets mit Bedacht auf ein äußerst ästhetisches Ergebnis.


Die ästhetische Chirurgie bietet hier eine Lösung nach Maß: Durch einen Schnitt am oberen Gesäßrand straffen die Fachärzte das abgesunkene Gewebe nach oben. „Nach einer Po-Straffung tragen Sie einige Wochen eine Kompressionshose, diese sorgt für eine gute Verwachsung und tolle Form“, erklärt Hans-Jürgen Rabe, ärztlicher Leiter der Moser Klinik in Bonn.

Wie läuft die Po-Straffung (Po-Lifting) ab?

  • Mini-Po-Straffung mit kurzem Schnitt
    Diese Technik hebt abgesunkenes Gewebe und reduziert Falten. Die Schnittführung erfolgt am oberen Gesäßrand, die Narbe versteckt sich unauffällig im Bereich der Unterwäsche. Der Facharzt zieht die Haut und das Unterhautfettgewebe nach oben und verankert das Gewebe neu. Es bleibt eine feine Narbe.
  • Klassische Po-Straffung mit Schnitt im oberen Bereich
    Für diese Technik legt der Chirurg den Schnitt ebenfalls im oberen Bereich des Gesäßes an. Sie ermöglicht ihm, eine große Menge überschüssiger Haut zu entfernen und den Po perfekt zu modellieren. Vor allem eignet sich diese Methode bei Personen, die viel Gewicht abgenommen haben. In diesem Fall kann der Chirurg das untergelagerte Fettgewebe dazu nutzen, dem Po eine schönere Form zu geben.

Po-Straffung in Kombination mit einer Fettabsaugung

Ist zu viel Fett vorhanden, kann eine Fettabsaugung (Vibrations-Liposuktion) dienlich sein, um ein perfektes und schlankes Ergebnis zu erzielen. Die Kombination ist möglich, wird aber oft auf zwei Etappen durchgeführt. Erfolgt die Behandlung in einem Durchgang, achtet der Facharzt darauf, das Fett nur außerhalb der gestrafften Zonen abzusaugen, da Gefäße zerstört werden können. Am besten ist es, das Fett im ersten Schritt anzusaugen und dann die Hautstraffung durchzuführen. Das überschüssige Fett saugt der Chirurg mit feinen Kanülen und einer Saugpumpe, die 5.000 Mal in der Minute sanft vibriert, besonders gewebeschonend ab. Es sollten nicht mehr als 4 Liter entfernt werden.

Po-Straffung in Kombination mit Eigenfett-Unterspritzung 

Damit der Po praller wirkt, können die Teams der Moser Kliniken körpereigenes Fett im Labor aufbereiten und auch in den Bereich des Pos injizieren. Diese Methode eignet sich für Personen, die einen flachen Po haben, aber beispielsweise zu viel Bauchfett, das abgesaugt wird. Der Eingriff erfolgt in zwei Etappen.

Po-Straffung mit Silikon-Implantaten

Auch in das Gesäß können die Fachärzte der Moser Kliniken Implantate aus Silikon einsetzen. Diese bestehen aus absolutem High-Tech-Material, sind wie Silikon-Brustimplantate sicher und absolut vor dem Auslaufen geschützt. Meist platzieren die Fachärzte diese Implantate über oder unter dem großen Gesäßmuskel im oberen Drittel des Pos.

Ihre persönliche Beratung zur Op-Straffung vereinbaren
Vereinbaren Sie telefonisch einen Beratungs-Termin zum Po-Lifting:

4. BehandlungsablaufSo läuft Ihre Behandlung ab

Erstberatung

medizinische Beratung mit dem Facharzt zur Klärung aller Fragen, Möglichkeiten, Anforderungen

OP-Vorbereitung

Untersuchung mittels kleinem Blutbild sowie ggf. weiteren diagnostischen Maßnahmen

Anästhesie

Narkose, um einen schmerzfreien künstlichen Tiefschlaf zu erzielen

OP-Dauer

in der Regel ca. 1 - 3 Stunden

Klinik-Aufenthalt

1 Tag stationär

Gesellschaftsfähig

Im Regelfall nach rund 1 bis 5 Tagen. Grundsätzlich gilt: Gönnen Sie sich viel Ruhe und Zeit für die Heilung!

Unterstützende Bandagen

Zusätzlich zum Verband tragen Sie die ersten Wochen eine Kompressionshose, die nur zum Duschen entfernt werden sollte.

Fit für die Arbeit

nach längstens 2 - 7 Tagen

Fit für Sport

nach ca. 6 Wochen

5. WissenswertGut zu wissen

Nachbehandlung

Nachbehandlung

Rund zwei Monate tragen Sie eine Kompressionshose. Während der ersten sechs Monate darf die Narbe nicht der direkten Sonnenbestrahlung ausgesetzt werden, auch auf den Besuch eines Solariums sollte verzichtet werden, da sie sich sonst verfärben könnte. Das endgültige Ergebnis des Po-Liftings sehen Sie nach rund 3 Monaten.

6. FAQFragen zur Behandlung

Mit welchen weiteren chirurgischen Eingriffen kann die Po-Straffung kombiniert werden?

Das Po-Lifting kann mit einer Po-Fettabsaugung sehr gut kombiniert werden.

Wie wird die Po-Straffung von den plastischen Chirurgen durchgeführt?

Die Po-Straffung erfolgt meist über eine Schnittführung im Bereich des oberen Gesäßrandes. Je nach Erscheinungsbild und Beschaffenheit des Gesäßes ist eine kleinere oder längere Schnittführung notwendig. In seltenen Fällen findet der Chirurg den Zugang auch im unteren Bereich des Pos.

Wie lange dauern die Operation und der Klinikaufenthalt nach einer Po-Straffung?

Die OP verläuft in 1 bis 3 Stunden, danach folgt ein Klinikaufenthalt von ca. einer Nacht, den Sie in den komfortablen Patientenzimmern der Moser Kliniken verbringen.

Po-Straffung – mit welchen Kosten / Preisen kann ich rechnen?

Der Eingriff kostet ab 2.750 €, hinzu kommen die Kosten für die Anästhesie und eine Nacht in den Moser Kliniken. In einem unverbindlichen Beratungsgespräch erhalten Sie eine genaue Kostenaufstellung für das Erreichen Ihres Wunschergebnisses. Bei den Moser Kliniken können Sie die Po-Straffung auch in günstigen Raten mit beautyPAY-Finanzierung bezahlen.

Sind nach der Po-Straffung Narben sichtbar?

Feine Narben verstecken sich im oberen Bereich des Gesäßes.

Wie lange hält das Ergebnis einer Po-Straffung an?

Die Liposuktion, so der Fachbegriff für die Fettabsaugung, entfernt Fettzellen. Da ihnen eigen ist, dass sie sich nicht teilen, werden sie auch nicht ersetzt. Warum gibt es dann überhaupt Gewichtszunahme? Diese ist nicht auf eine Vermehrung von Fettzellen zurückzuführen, sondern lediglich auf eine vermehrte Einlagerung vorhandener Zellen, die außerdem ihren Durchmesser vergrößern. Die Fettabsaugung ist dann von dauerhaftem Erfolg geprägt, wenn der Patient genügend Disziplin aufwendet, um in der Folge sein Gewicht zu halten.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten meiner Po-Straffung?

Schönheitsoperationen bezahlt die Krankenkasse nur in Ausnahmefällen. Gerne informieren wir Sie in einem Beratungsgespräch über Details und Finanzierungsmöglichkeiten.

7. ErfahrungsberichteDas sagen unsere Kundinnen


Die Fachärzte der Moser Kliniken sind Spezialisten auf dem Gebiet der plastisch-ästhetischen Chirurgie und haben zahlreichen Menschen zu einem schöneren Körper verholfen – damit sind auch das Glücksgefühl und ihre Zufriedenheit gewachsen.

Ich bin sehr gut begleitet worden!
Rita F., 39

Ich habe vor vier Jahren die Po-Straffung in der Moser Klinik durchführen lassen und ich kann gar nicht beschreiben, wie glücklich ich mit dem Ergebnis bin. Ich kannte den Arzt, der mich operiert hat – nämlich Herrn Dr. Wallstein – schon aus dem ersten Beratungstermin. Dadurch hatte ich eine gute Vertrauensbasis.

Ich kann nur das Beste sagen!
Danielle S., 35 

Einfach top! Eine fantastische Klinik und eine sensationelle Betreuung – und zwar in jedem Bereich! Die Po-Straffung durchführen zu lassen war für mich die richtige Entscheidung und hat mir geholfen, mich wieder wohl in meinem eigenen Körper zu fühlen.

8. Kosten und FinanzierungWas kostet eine Po-Straffung?

Für jede Person und für jeden Eingriff variieren die Anforderungen an eine Po-Straffung. So ist ein entscheidender Faktor, ob noch eine weitere Behandlungsmethode durchgeführt wird und wieviel an überschüssigem Gewebe zu entfernen ist. Den Aufwand Ihrer Behandlung und die individuellen Anforderungen klärt der behandelnde Facharzt in einem unverbindlichen Beratungsgespräch mit Ihnen ab – hier erhalten Sie ebenfalls eine Aufklärung über die gesamten Kosten. Jeder Eingriff ist individuell, und das verlangt eine spezielle Kostenaufstellung. Um gut planen zu können, geben wir Ihnen hier gerne einen Richtwert für die Kosten an:

Im Preis inklusive
  • Qualifizierte Erstberatung durch den Facharzt
  • Alle Behandlungs-, Kontroll- und Nachsorgetermine
Gesamtkosten ab:€ 2.750
exkl. Narkose und Nächtigung
beautyPay
0% Finanzierung
Finanzieren Sie Ihre Schönheit mit beautyPay
Jetzt informieren

beautyPAY: Schön für das Leben in Ratenzahlungen

So finanzieren Sie sich Ihre Schönheit – mit beautyPAY! Im Allgemeinen müssen Sie für eine Schönheitskorrektur selbst die Behandlungskosten übernehmen, da Krankenkassen nicht für ästhetische Eingriffe aufkommen. Begleichen Sie die Kosten doch einfach in bequemen Ratenzahlungen! Die Moser Kliniken bieten individuelle und unbürokratische Finanzierungsmodelle zu Sonderkonditionen.

9. Ihre FachklinikenDie Standorte der Moser Kliniken

10. Ähnliche ThemenErfahren Sie mehr

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×