Ein schöner Bauch nach der Schwangerschaft in den Moser Kliniken

Rektusdiastase-OP in den Moser Kliniken 

Schönheit ohne Bauchwandschwäche

Wenn sich der Bauch verformt, wünschen sich Betroffene ihre natürliche Bauchschönheit zurück. Von der Rektusdiastase – der Vorwölbung des Bauches, die in der Mitte des Körpers zu einem senkrechten Spalt führt – sind Frauen und Männer gleichermaßen betroffen. Grund ist das Erschlaffen der Bauchmuskeln nach Schwangerschaften oder Übergewicht.


Es kommt zu einem Auseinandertriften der senkrecht verlaufenden Bauchmuskeln, so dass sich die Bindegewebsnaht am Bauch, die Linea Alba, ausweitet. Dies führt zu einer breiten Taille. Die Bauchwandschwäche gleicht optisch einem Nabelbruch oder einem Bauchwandbruch, der aus medizinscher Sicht jedoch keiner ist. Es macht sich eine Verwölbung bemerkbar, die den Bauch hervorstehen lässt und den Bauchnabel sowie das Gewebe verändert. Wenn die Bauchmuskeln auseinanderweichen, kann der Spalt über zehn Zentimeter lang werden.

InhaltsverzeichnisKontakt
Inhaltsverzeichnis
1. Daten & Fakten

Ihre Behandlung im Überblick

OP-Dauer:3 Stunden
Klinikaufenthalt:1 – 3 Tage
Kosten:ab 4.900 €
exkl. Narkose und Übernachtung
Finanzierungauf Raten möglich
OP-Vorbereitung:kleines Blutbild + EKG
Gesellschaftsfähig:5 Tage nach OP
Arbeitsfähig:7 – 14 Tage nach OP
Sport:nach ca. 6 Wochen möglich
FA Hans-Jürgen RabeÄrztliche Leitung Klinik Bonn

Die Rektusdiastase OP-ist ein häufig durchgeführter Eingriff in den Moser Kliniken. Schwangerschaften oder langjähriges Übergewicht sind ein häufiger Grund für die Bauchwandschwäche.

2. Ihre Beweggründe

Gründe für eine Rektusdiastase-OP

Wenn die Stärkung des Bauch- und Beckenbodentrainings keine Wirkung zeigt und der Bauch mit einem breiten, unschönen Spalt versehen ist, können die Chirurgen eine Rektusdiastase-OP vornehmen. Diese empfiehlt sich insbesondere dann, wenn der Spalt zwischen den geraden Bauchmuskeln rund zehn Zentimeter beträgt und die Muskeln die Verbindung über die Mittellinie verlieren. Vor allem Frauen leiden nach einer oder mehreren Schwangerschaft oftmals unter ihrem so genannten After-Baby-Belly.


„Die OP ist nicht kompliziert und einer Bauchdeckenstraffung ähnlich. Jede Schwangerschaft verursacht eine Rektusdiastase, die meisten verschließen sich jedoch nach rund sechs Monaten selbstständig“, informiert Facharzt Hans-Jürgen Rabe, ärztlicher Leiter der Moser Klinik in Bonn. Der Kinderwunsch sollte abgeschlossen sein.

Warum gibt es Rektusdiastase?

  • Schwangerschaft
  • hohe Gewichtsabnahme
  • körperliche Überanstrengung
  • Kraftsport (zu hohe Gewichte)
  • angeborene Schwäche
  • Haltungsschwächen
  • Nach Schwangerschaften ist ein Mommy Makeover oftmals Thema, gerne können Sie mit unseren Fachärzten ein Beratungsgespräch vereinbaren.
3. Unsere Methode

Methoden für die Rektusdiastase-OP

Wird die Diastase vom Chirurgen operativ verschlossen, korrigiert er die Bauchmuskulatur anatomisch und bringt diese exakt in Form. Dazu verankert er die geraden Bauchmuskeln so, dass sie wieder aneinander liegen. Meist erfolgt die Rektusdiastase-OP vom Bauchnabel und/oder vom Unterbauch aus und wird oftmals mit einer Bauchdeckenstraffung kombiniert. Der Eingriff wird unter Allgemeinnarkose durchgeführt und erfordert einen stationären Klinikaufenthalt.


Für Ärzte ist eine Rektusdiastase-OP zeitintensiv; sie wird unter gewebeschonenden Bedingungen durchgeführt. Dabei heben sie die Haut sowie das Fettgewebe am Ober- und Unterbauch ab, ziehen die Muskeln zur Mitte und straffen das Gewebe. „Legen wir den Schnitt über den Unterbauch, liegt die Narbe gut versteckt oberhalb des Schambereichs. Auch die kleine Narbe am Nabel ist unauffällig“, erklärt Facharzt Hans-Jürgen Rabe, ärztlicher Leiter der Moser Klinik in Bonn.

Wie läuft die Rektusdiastase-OP ab?

Es stehen mehrere Methoden zur Wahl: Erfolgt der Verschluss über den Bauchnabel, kann die Bauchwandschwäche minimal invasiv durchgeführt werden. Wählen die Spezialisten für ästhetische und plastische Chirurgie den Zugang über den Unterbauch, bedienen sie sich unter Umständen der Narbe des Kaiserschnitts. In bestimmten Fällen wird der Eingriff mit einer Bauchdeckenstraffung kombiniert. Eine spezielle, doppelte Nahttechnik sorgt für beste und dauerhafte ästhetische Ergebnisse. Wir informieren Sie in einem unverbindlichen Beratungsgespräch über den genauen Ablauf und alle Möglichkeiten.

Die Nachsorge

Bei der Rektusdiastase-OP werden Wunddrainagen angebracht. Für die Nachbehandlung ist das Tragen eines Kompressionsmieders notwendig. Dieses wird für mehrere Wochen getragen und verringert das Risiko einer Nachblutung. Überdies trägt es zu einem schönen und gleichmäßigen Ergebnis bei.

Ihren Beratungstermin vereinbaren
4. Wissenswertes

Gut zu wissen

Nach der Operation empfehlen die Fachärzte den Oberkörper im Schlaf leicht erhöht zu positionieren. Es ist wichtig, sich nicht ganz durchzustrecken, um eine Spannung auf die Nähte zu verhindern. Duschen ist erst nach der Nahtentfernung möglich. Das Ergebnis sehen Sie nach ca. drei Monaten.

5. Behandlungsablauf

So läuft die Rektusdiastase-OP ab

Erstberatung

medizinische Beratung mit dem Facharzt zur Klärung aller Fragen, Möglichkeiten, Anforderungen

OP-Vorbereitung

Untersuchung mittels kleinem Blutbild, EKG sowie ggf. weiteren diagnostischen Maßnahmen

Anästhesie

Narkose, um einen schmerzfreien künstlichen Tiefschlaf zu erzielen

OP-Dauer

in der Regel ca. 2 - 4 Stunden

Klinik-Aufenthalt

1 - 3 Tage stationär

Gesellschaftsfähig

Im Regelfall nach ca. 7 Tagen. Grundsätzlich gilt: Gönnen Sie sich viel Ruhe und Zeit für die Heilung!

Unterstützende Bandagen

Zusätzlich zum Verband tragen Sie die ersten Wochen ein Kompressionsmieder, das nur zum Duschen entfernt werden sollte.

Fit für die Arbeit

nach 7 - 14 Tagen. Vermeiden Sie alle Betätigungen, die Sie beanspruchen!

Fit für Sport

nach ca. 6 Wochen

6. FAQ

Ihre Fragen für eine Rektusdiastase-OP

Was ist eine Rektusdiastase?

Die Rektusdiastase ist eine Bauchwandschwäche und bedeutet ein Auseinanderdriften der beiden länglichen Bauchmuskel. Die Verbindung zwischen ihnen wird lose und so verschieben sie sich zur Seite. Der Spalt kann zwischen zwei und 15 Zentimetern Abstand voneinander betragen. Dadurch verbreitet sich die senkrecht verlaufende Bindegewebsnaht (Linea Alba) in der vorderen Bauchwand, das Bindegewebe erschlafft und der Bauch wölbt sich meist kugelig. Trainings und Übungen zur Rückbildungsgymnastik oder zur Stärkung der Bauchmuskulatur bleiben oft wirkungslos.

Was tun bei Rektusdiastase?

Rund ein halbes Jahr nach der Schwangerschaft kann sich die Rektusdiastase eigenständig rückbilden. Unterstützend kann Beckenboden- und/oder Bauchmuskeltraining helfen. Bildet sich der Spalt nicht zurück, kann eine Rektusdiastase-OP in den Moser Kliniken durchgeführt werden. Bei Übergewicht empfiehlt sich eine Kombination der Rektusdiastase-OP mit einer Bauchstraffung.

Wie erkennt man eine Rektusdiastase?

Wenn Sie unter der Verwölbung des Bauches leiden, so kann Ihr Arzt eine Rektusdiastase feststellen. Wenn Sie sich vorab selbst untersuchen wollen, so legen Sie sich flach auf den Rücken und greifen mit den Fingern bei leicht angespanntem Bauch und erhobenem Kopf oberhalb des Bauchnabels. So können Sie feststellen, ob sich zwischen den längs verlaufenden Bauchmuskeln ein Spalt befindet.

Welcher Arzt bei Rektusdiastase?

Nur Fachärzte für ästhetische und plastische Chirurgie sollten den Eingriff der Rektusdiastase vornehmen. Sie stellen auch fest, ob eine Rektusdiastase vorliegt oder ob es sich um eine Hernie (Riss im Bindegewebe) handelt.

Ist eine Rektusdiastase gefährlich?

Die Rektusdiastase tritt häufig auf – vor allem nach Schwangerschaften oder bei Übergewicht. Komplikationen treten selten auf. Für viele Menschen bedeutet die Rektusdiastase bzw. die Bauchwandschwäche nebst Schmerzen im unteren Rückenbereich eine psychische Belastung. Die Rektusdiastase-OP birgt keine anderen Risiken als andere chirurgische Eingriffe. Um Beschwerden nach dem Eingriff zu vermeiden, empfiehlt sich das Tragen eines Kompressionsmieders.

Was kostet eine Rektusdiastase-OP

Die Kosten sind von der Art des Eingriffes und der speziellen Operationsmethode abhängig. Unsere Fachärzte informieren Sie selbstverständlich über die genauen Kosten in einem unverbindlichen Beratungsgespräch. Der Preis für eine Rektusdiastase-OP beginnt bei 4.900 € exkl. Narkose und Übernachtung.

Zahlt die Krankenkasse die Rektusdiastase-OP?

Die Kosten für die OP sind im Allgemeinen nicht mit der Krankenkasse verrechenbar; somit ist die Kostenübernahme meist nicht möglich. In den Moser Kliniken informieren wir Sie hierzu persönlich.

Wie lange dauert eine Rektusdiastase-OP

Je nach OP-Methode und Aufwand dauert der Eingriff rund drei Stunden. Selbstverständlich beraten Sie unsere Fachärzte eingehend!

7. Erfahrungsberichte

Das sagen unsere Kundinnen


Vor allem Frauen entscheiden sich nach Schwangerschaften für eine Rektusdiastase-OP in den Moser Kliniken. Sie legen großen Wert auf die umfassende Beratung, den wertschätzenden Umgang sowie die fachärztliche Begleitung und Beratung.

Zum Glück ist mein Bauch wieder straff!
Nadine F., 37

Nach der Geburt meines Sohnes war ich als Mutter überglücklich, aber was meinen Körper anbelangte, war ich verzweifelt. Als Fitnesstrainerin wusste ich genau, welche Übungen ich bei Rektusdiastase durchzuführen hatte. Aber nichts half. Ich habe mich ca. ein Jahr nach der Geburt in den Moser Kliniken beraten lassen und war von der Umsicht Herrn Dr. Rabes begeistert. Ich hatte gleich ein gutes Gefühl und mein Bauch ist wunderschön.

„Ich bin über 40 und rundum schön!“
Claudia I., 42

Meine drei Kinder haben meinen Körper sehr verändert und ich hatte sehr schlaffe Haut. Nachdem unsere Familienplanung abgeschlossen war, habe ich meine Bauchverschönerung in Angriff genommen. Ich hatte Rektusdiastase, massive Schwangerschaftsstreifen und einen Schwimmreifen, der einfach nicht wegging. In den Moser Kliniken habe ich endlich einen flachen Bauch ohne Hautschürze bekommen. Ich bin so froh und zufrieden!

8. Kosten und Finanzierung

Was kostet eine Rektusdiastase-OP?

Für jede Person und für jeden Eingriff variieren die Anforderungen an eine Rektusdiastase-OP. Ebenso kann diese mit einer Straffung der Bauchdecke kombiniert werden. Der Aufwand sowie die individuellen Anforderungen der Behandlung werden zusammen mit dem Facharzt in einem unverbindlichen Beratungsgespräch besprochen. Hier erhalten Sie eine Aufklärung über die gesamten Kosten und eine Kostenaufstellung. Um gut planen zu können, geben wir Ihnen gerne einen Richtwert für die Kosten: ab 4.900 € exkl. Narkose und Übernachtung.

Im Preis inklusive
  • Qualifizierte Erstberatung durch den Facharzt
  • Alle Behandlungs-, Kontroll- und Nachsorgetermine
  • Kompressionswäsche bzw. Kompressionsbandage
  • Nachkontrolle
Gesamtkosten ab:€ 4.900
exkl. Narkose und Übernachtung
beautyPay
0% Finanzierung
Finanzieren Sie Ihre Schönheit mit beautyPay
Jetzt informieren

Sie wünschen ein Beratungsgespräch?

Dieses wird in den Moser Kliniken stets von Ihrem behandelnden Facharzt durchgeführt und ist absolut unverbindlich. Wir nehmen uns Zeit für alle Ihre Fragen!

Jetzt Termin vereinbaren
9. Ihre Fachkliniken

Unsere Kliniken für Ihre Behandlung

10. Ähnliche Themen

Erfahren Sie mehr