Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an:

Augsburg
Rückruf vereinbaren
Bonn
Rückruf vereinbaren

Inhalt:

Brustverkleinerung – wann bezahlt die Krankenkasse

Voraussetzungen für die Kostenübernahme durch die Krankenkasse bei der Brustverkleinerung

Übergroße Brüste führen häufig zu Rückenbeschwerden. Auch Haltungsschäden sind oftmals die Folge zu großer Brüste. Es gibt grundsätzlich die Möglichkeit, dass Ihre deutsche Krankenversicherung die Kosten für Ihre Brustverkleinerung übernimmt. Dafür muss allerdings eine medizinische Indikation vorliegen. Welche Voraussetzungen für eine Brustverkleinerung, die von der Krankenkasse bezahlt wird, nötig sind, gibt es hier zu lesen.

Brustverkleinerung? Die Krankenkasse will mehr als eine Bescheinigung!

In der Regel reicht eine Bescheinigung des behandelnden Arztes über die Beschwerden des Patienten nicht aus. Informieren Sie sich am besten im Vorfeld bei Ihrer Krankasse, unter welchen Voraussetzungen diese eine Brustverkleinerung finanziert.

Für viele deutsche Kostenträger müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:

  • Die Brüste müssen pro Seite entweder um mindestens 500 Gramm, bzw. zwei Körbchengrößen verkleinert werden oder es muss eine deutliche Fehlbildung oder Asymmetrie vorliegen.

Voraussetzungen, die in jedem Fall für eine von der Krankenkasse finanzierte Brustverkleinerung gelten:

  • Die Notwendigkeit für die Brustverkleinerung muss von der Krankenkasse, dem medizinischen Dienst und von Fachärzten bestätigt werden.
  • Es muss ein Antrag bei der Krankenkasse gestellt werden.

Informationen über eine Brustverkleinerung bei der Krankenkasse einholen

Wichtig ist, dass Sie sich bei Ihrer Krankenkasse erkundigen, ob und unter welchen Voraussetzungen diese die Kosten für eine Brustverkleinerung übernimmt. Sie können auch einen Rechtsanwalt zu Rate ziehen, der die Krankenkasse von der Notwendigkeit einer Behandlung überzeugt. Bei einer rein ästhetisch-kosmetischen Indikation übernehmen Krankenkassen keinerlei Kosten für eine Behandlung.

 

In den Moser Kliniken bestens aufgehoben

Seit mittlerweile 35 Jahren sind die Ärzte der Moser Kliniken der Top-Ansprechpartner, wenn es um das Thema Brustverkleinerung geht. Das Team der Moser Kliniken in Augsburg, Bonn und Wien berät und unterstützt Sie gerne bei allen Fragen rund um die Finanzierung und die Behandlung. Der exklusive Finanzierungsservice der Moser Kliniken ermöglicht es Ihnen, sich den Traum von perfekten Brüsten auch dann zu erfüllen, wenn Ihre Krankenkasse die Kosten für eine Behandlung nicht übernimmt.

Treten Sie mit uns in Kontakt – vereinbaren Sie gleich heute ein unverbindliches Beratungsgespräch.

  Brustverkleinerung - jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen

 

Online Kalkulator - Berechnen Sie Ihren Finanzierungsbedarf

Mit unserem praktischen Online Kalkulator berechnen Sie den Finanzierungsbedarf für Ihre Schönheits-OP. Informieren Sie sich über unsere günstigen Finanzierungsmodell für Ihre Schönheitsoperation.

Angaben ohne Gewähr

Moser Klinik Augsburg

» Kontakt aufnehmen Moser Klinik Augsburg
Ärztliche Leitung, Facharzt Dr. med. Daniel F. Wallstein
+49 821 667878

Friedberger Straße 153
86163 Augsburg
augsburg@moser-kliniken.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Do.:8:00 - 18:00 Uhr
Fr.:8:00 - 16:00 Uhr
Ärzte
in Augsburg auf jameda
5,0 von 5 Sternen bei 118 Bewertungen auf jameda

Moser Klinik Bonn

» Kontakt aufnehmen Moser Klinik Bonn
Ärztliche Leitung, Facharzt Hans-Jürgen Rabe
+49 228 313210

Im Mühlenbach 2
53127 Bonn
bonn@moser-kliniken.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Do.:8:00 - 18:00 Uhr
Fr.:8:00 - 16:00 Uhr
Bewertung wird geladen...
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Bonn auf jameda
5,0 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen auf jameda

CMS