Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an:

Augsburg
0821 667878
Bonn
0228 313210

Inhalt:

Fragen & Antworten

Was ist eigentlich Botox?

Botulinum toxin ist ein von Bakterien produziertes Nervengift, das die Erregungsübertragung vom Nerv auf den Muskel blockiert. Beispielsweise gibt man den Befehl die Brauen hoch zu ziehen, so kommt dieser beim Stirnmuskel nach einer Faltenunterspritzung oder Botoxbehandlung nicht mehr an. Jene Muskelgruppen, in die der Wirkstoff injiziert wird, sind gelähmt, verlieren ihre Spannung und die Falten glätten sich.

Finden Sie hier Detailinformationen zu Methoden & Behandlungsablauf der Mimikfalten-Behandlung.