Inhalt:

Fragen & Antworten

Wieso sollte man eine Unterspritzung mit Fillern nicht durch einen Kosmetiker durchführen lassen?

Filler können bei unsachgemäßer Anwendung zu nicht unerheblichen Nebenwirkungen führen. Nur genauste Anatomiekenntnisse, das Wissen über den Wirkmechanismus des Präparats und langjährige Erfahrung  sowie Ausbildung können Nebenwirkungen deutlich reduzieren. Nur Ästhetisch-Plastische Chirurgen und Dermatologen werden schon in ihrer Ausbildung in der Behandlung mit Fillern geschult.



Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren