Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an:

Augsburg
Rückruf vereinbaren
Bonn
Rückruf vereinbaren

Inhalt:

Fragen & Antworten

Die Implantate sind bekanntlich aus Silikon. Kann dieses Material Gesundheitsschäden verursachen?

Die ersten Silikonimplantate wurden 1961 eingelegt. Seit dieser Zeit wurden unzählige Untersuchungen zur Sicherheit von Silikon durchgeführt. Das eindeutige Ergebnis: Silikon verursacht weder Gesundheitsschäden, noch gibt es Abstoßungsreaktionen. Erst recht besteht kein Zusammenhang zwischen Brustkrebs und Silikon.

Detailinformationen zu Methoden und Behandlungsabläufen bei Brustimplantaten:



Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren