Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an:

Augsburg
Rückruf vereinbaren
Bonn
Rückruf vereinbaren

Inhalt:

Gynäkomastie-OP

Brustoperation bei Männern

Nicht nur Frauen leiden unter einer zu großen Brust, auch beim Mann kann eine Vergrößerung der Brust auftreten. Die sogenannte Gynäkomastie, also eine feminin wirkende Männerbrust, ist eine gutartige Fettansammlung beziehungsweise eine Kombination von Fett und einem Drüsenkörperrest. Auf Grund der gutartigen Natur ist die Gynäkomastie physisch unbedenklich, kann sich jedoch psychisch problematisch auf den Mann auswirken. Die moderne ästhetische Chirurgie schafft hierbei Abhilfe durch die sogenannte Gynäkomastie-OP: Als Experten im Bereich ästhetischer Chirurgie versteht sich das Spezialisten-Team von Moser auch auf die Behandlung von Gynäkomastie. Informationen dazu finden Sie im Folgenden.

Gynäkomastie-OP durch erfahrene Spezialisten

Bei den Ärzten der Moser Kliniken sind auch Männer in besten Händen. Die kleine chirurgische Korrektur der Gynäkomastie dauert rund 1,5 bis 2,5 Stunden. Je nach Befund stehen zwei alternative Methoden zur Wahl:

  • Liposuktion: Die Variante der Fettabsaugung ist das beliebteste Verfahren bei Gynäkomastie. Dabei wird eine Betäubungsmittellösung durch winzige Schnitte in der Brust-Peripherie ins Fettgewebe injiziert. Nach einer rund einstündigen Einwirkzeit kann das Fett anschließend schmerzlos abgesaugt werden.
              • Heilung: 4 Wochen Kompressionsbandage
  • Andromastektomie: Dieses Verfahren wird angewendet, wenn neben einem Fettüberschuss auch ein tastbarer Drüsenkörperrest besteht. Mittels eines halbmondförmigen Schnitts am Unterrand des Warzenhofes wird dieses Fett- und Drüsengewebe unter Vollnarkose entfernt. Anschließend wird eine Hautstraffung vorgenommen, um die Brustkontur zu verbessern.
              • Heilung: 2 Wochen Kompressionsgurt, sechs- bis achtwöchiges Sportverbot

jetzt Kontakt aufnehmen

 

Schönheitsoperation nicht nur Frauensache

Ein Trend im Bereich Schönheitsoperation ist nicht nur bei den Frauen zu sehen, immer mehr Männer nutzen die Möglichkeiten der ästhetischen Chirurgie. Laut einer Umfrage der DGÄPC (Deutsche Gesellschaft für Ästhetisch-Plastische Chirurgie) ist die Lidstraffung beim Mann besonders beliebt, gefolgt von der Fettabsaugung. Und auch die Korrektur von Gynäkomastie wird zunehmen, da jeder zweite Mann unter dieser Schwellung der männlichen Brustdrüse leidet.

Die Kosten einer Gynäkomastie-OP

Wie bei einer Brustverkleinerung bei Frauen gibt es in den Moser Kliniken auch für die Korrektur von Gynäkomastie keine Preislisten. Die Kosten sind abhängig vom Umfang des Eingriffs, von den körperlichen Anforderungen und von der Wahl der Methode. In einem persönlichen Beratungsgespräch werden die Risiken, die passende Methode sowie die individuellen Kosten im Vorfeld abgeklärt. Eine Hilfe bei der Finanzierung ist beautyPAY: Damit können Sie die Kosten der Behandlung unbürokratisch in Teilzahlungen tilgen.

Treten Sie gerne bei Fragen mit uns in Kontakt, vereinbaren Sie einen Termin in einer unserer Kliniken in Augsburg oder Bonn oder senden Sie und Ihre unverbindliche Terminanfrage.

 

 

Moser Klinik Augsburg

» Kontakt aufnehmen Moser Klinik Augsburg
Ärztliche Leitung, Facharzt Dr. med. Daniel F. Wallstein
+49 821 667878

Friedberger Straße 153
86163 Augsburg
augsburg@moser-kliniken.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Do.:8:00 - 18:00 Uhr
Fr.:8:00 - 16:00 Uhr
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Augsburg auf jameda
5,0 von 5 Sternen bei 118 Bewertungen auf jameda

Moser Klinik Bonn

» Kontakt aufnehmen Moser Klinik Bonn
Ärztliche Leitung, Facharzt Hans-Jürgen Rabe
+49 228 313210

Im Mühlenbach 2
53127 Bonn
bonn@moser-kliniken.de

Öffnungszeiten:
Mo.-Do.:8:00 - 18:00 Uhr
Fr.:8:00 - 16:00 Uhr
Bewertung wird geladen...
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in Bonn auf jameda
5,0 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen auf jameda

CMS
Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren