Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an:

Augsburg
Rückruf vereinbaren
Bonn
Rückruf vereinbaren

Inhalt:

Größere Brust, attraktivere Augen, weniger Fett

Die jüngsten Zahlen zu Schönheitsbehandlungen in Deutschland liegen vor. Und das Ergebnis ist wenig überraschend: Brustvergrößerungen werden am häufigsten in Anspruch genommen. Dahinter folgen Augenlidkorrekturen und Fettabsaugungen. Weiterer Trend: Der Altersdurchschnitt steigt.


Augsburg/Bonn/Berlin, 10. September 2015: Für den soeben veröffentlichten Jahresbericht 2015 befragte die Deutsche Gesellschaft Ästhetisch-Plastischer Chirurgie (DGÄPC) über 1000 Patientinnen und Patienten. Das Ergebnis ist eindeutig: Geht es darum, sich einen Schönheitstraum zu erfüllen, steht bei den meisten Frauen die Brust an erster Stelle. Und zwar mehr, denn je. Ist sie zu klein, wird (zumeist) mit Implantaten nachgeholfen, passt die Form nicht, erfolgt eine Bruststraffung und immerhin knapp 4 Prozent aller Behandlungen betreffen Brustverkleinerungen - zum Teil aus ästhetischen Gründen, aber auch aufgrund gesundheitlicher Beschwerden.

Bei Männern am höchsten im Kurs stehen Augenlidkorrekturen - jede 5. Behandlung beim Mann betrifft die Lidstraffung oder die Korrektur von Tränensäcken. Knapp dahinter folgt die Fettabsaugung, erst mit deutlichem Abstand auf Platz 3 sind Liftings für Hals, Stirn & Gesicht.

Durchschnittsalter der PatientInnen und Patienten steigt an

Während die Gruppe der 18- bis 30-Jährigen, die in den vergangenen Jahren klar den Großteil der Patienten ausmachte, nun mit einem Anteil von 24,5 Prozent nur noch knapp vorn liegt, nehmen alle Altersgruppen über 40 Jahre deutlich zu. Der Gesamtdurchschnitt liegt mit 42,5 Jahren fast zwei Jahre höher, als der Wert von 2014 (40,8 Jahres).

Vertrauen, Sicherheit und Erreichbarkeit am wichtigsten

Der Erfolg einer ästhetisch-plastischen Operation entscheidet sich nicht allein am OP-Tisch. Eine gründliche Beratung im Vorfeld und nicht zuletzt eine gewissenhafte Vor- und Nachsorge sind entscheidende Kriterien dafür, dass Arzt und Patient mit dem Ergebnis der Behandlung zufrieden sein können. Fast 90 Prozent der Befragten gaben im Rahmen dieser Studie an, dass die Erreichbarkeit des Behandlers zur Nachsorge für sie wichtig oder sehr wichtig sei. Und nur für 20 Prozent käme auch eine Behandlung im Ausland infrage. Die erstklassige Qualifizierung der Fachärzte sowie höchste Standards bei Sicherheit und Hygiene garantieren beschwerdefreie Behandlungen mit wunschgemäßen Ergebnissen.

 

Sie haben Fragen zu einer ästhetisch-plastischen Behandlung, wünschen weitere Informationen oder einen Beratungstermin? Dann treten Sie gerne mit uns in Kontakt.

 

 

 

« Zurück zur News-Übersicht...


Diese Seite verwendet Cookies, die für eine uneingeschränkte Nutzung der Website nötig sind.
Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Dort kann auch der Verwendung von Cookies widersagt werden.
Akzeptieren