Paar ist zufrieden mit der Haartransplantation für Frauen

Haartransplantation für Frauen in den Moser Kliniken

Ihre Haarverpflanzung in den Moser Kliniken

Schwangerschaft und Geburten wirken sich auf die Haarpracht ebenso aus, wie die Einnahme der Anti-Baby-Pille, die Menstruation oder die Menopause. Auch hormonell bedingter Haarausfall (androgenetische Alopezie) schwächt das Selbstbewusstsein enorm. Sie wünschen sich schönes und fülliges Haar? In den Moser Kliniken finden Frauen Ihre Fachärzte und Spezialisten für eine Haartransplantation.


Das Thema Haarausfall betrifft auch Frauen. Werden die Haare dünner und zeigen sich lichte Stellen, stehen Frauen unter besonderem Leidensdruck. „Meistens ist es eine sehr hochsitzende Haarlinie, die eine hohe Stirn macht und diese stört die Frauen“, weiß Dr. Daniel F. Wallstein, ärztlicher Leiter der Moser Klinik in Augsburg. Der Facharzt blickt gemeinsam mit seinen Kollegen in den Moser Kliniken auf über 32.000 Behandlungen auf dem Gebiet der medizinischen Haarverpflanzung zurück.

InhaltsverzeichnisKontakt
Inhaltsverzeichnis
1. Daten & Fakten

Haarverpflanzung bei Frauen im Überblick

OP-Dauer:3 - 8 Stunden
Klinikaufenthalt:ambulant
Kosten:ab 3.900 €*
inkl. Lokalanästhesie
Finanzierungauf Raten möglich
OP-Vorbereitung:Laboruntersuchung
Gesellschaftsfähig:sofort nach OP
Ergebnis:nach 10 – 12 Wochen sichtbar
Arbeitsfähig:1 Tag nach OP
FA Hans-Jürgen RabeÄrztliche Leitung Klinik Bonn

Die Möglichkeiten sind vielfältig und jeder Kundenwunsch ist absolut individuell. Wir gehen auf alle Wünsche sehr einfühlsam ein. Bis zu 4500 Haarwurzeln können wir in einer Behandlung verpflanzen!

Ihre persönliche Beratung zur Haartransplantation für Frauen vereinbaren
Lassen Sie sich jetzt telefonisch zur Haartransplantation für Frauen beraten - wir freuen uns:
2. Ihre Beweggründe

Gründe für eine Haartransplantation bei Frauen

Fühlen Sie sich mit Ihrer hohen Stirn und schütterem Haar unwohl? Sie träumen von vollerem Haar? Mit der Haartransplantation für Frauen sind Sie in den Moser Kliniken bestens beraten. Haare geben Ihnen wieder Sicherheit zurück und machen Sie schön für Ihr Leben.


Schönheit geht mit mehr Lebensqualität einher. „Wir können Haarausfall behandeln. In den Moser Kliniken treffen wir gemeinsam mit Ihnen die richtige Wahl für Ihre Behandlung. Die effektivste Methode erfolgt durch die Haarverpflanzung“, sagt Facharzt Dr. Daniel F. Wallstein, der ärztliche Leiter der Moser Klinik Augsburg.

Warum eine Haartransplantation?

  • Hoher Haaransatz
  • Haaransatz, der nach hinten gerückt ist
  • Kahle, diffuse oder lichte Stellen
  • Ausdünnung der Haare
  • Geheimratsecken
  • hormonell bedingter Haarausfall (androgenetische Alopezie)
3. Unsere Methode

Methoden für die Haarverpflanzung

Die Fachärzte der Moser Kliniken führen die Haartransplantation für Frauen nach der FUT-Methode durch. Diese ist besonders nachhaltig und ergiebig. Vor jeder Eigenhaarverpflanzung findet ein ausführliches Facharztgespräch statt, in dem unter Anderem die gewünschte Haardichte abgeklärt wird.

Wie läuft eine Eigenhaartransplantation nach FUT-Methode ab?

Bei der Methode nach FUT (Folicular Unit Transplantation) entnehmen die Fachärzte einen einzelnen ellipsenförmiger Haarstreifen aus dem Spenderbereich am Hinterkopf. Aus diesem Grund wird die FUT-Methode oft auch als Streifen- bzw. Strip-Technik bezeichnet. Im Gegensatz dazu werden bei der FUE-Methode einzelne Haarfollikel-Einheiten entnommen. Bei den Moser Kliniken erfolgt die Haartransplantation in Bonn und Augsburg mit der FUT-Technik folgendermaßen:

  • Jene Stelle am Hinterkopf, an welcher das Spenderhaar entnommen wird, verschließen die Fachärzte mit einer kosmetischen Naht. Dank neuartiger Verschlusstechnik ist nach der Behandlung die Entnahmestelle in der Regel nicht mehr sichtbar. Es bleiben keine Narben zurück. Die Haare wachsen dank der besonderen Durchwachstechnik wieder an und lassen Freiheit für die Frisur: egal ob Lang- oder Kurzhaar.
  • Die Behandlung dauert nur ca. 3 bis 7 Stunden und verläuft absolut schmerzfrei. Sie sind bei vollem Bewusstsein, die örtlichen Stellen sind betäubt.
  • Unmittelbar nach der Transplantation findet ein Abschlussgespräch statt, dann können Sie Ihre Heimreise antreten.
  • Das Endergebnis der Haartransplantation ist nach 8 bis 12 Monaten sichtbar, wenn Ihre Haare dauerhaft und kräftig nachgewachsen sind.

Sie würden gerne ein Beispiel sehen?

Zum Thema Haartransplantation haben wir männliche und weibliche Bild- und Videobeispiele für Sie zur Ansicht. 

Patientenbeispiele ansehen
4. Wissenswert

Gut zu wissen

Bei Frauen werden hauptsächlich drei Arten von Haarausfall unterschieden: 

  1. Erblich bedingter Haarausfall (androgenetische Alopezie) ist bei Frauen seltener.
  2. Der diffuse Haarausfall (Ausdünnung der Haare) ist die am häufigsten auftretende Form bei Frauen und hat meist medizinische Ursachen wie Schwangerschaft oder Wechseljahre.
  3. Lokaler Haarausfall wird selbst in zwei Arten unterteilt: Nichtvernarbender Haarverlust wird durch Autoimmunkrankheit ausgelöst und vernarbender Haarausfall kann durch Verletzung oder Medikamente entstehen.

Viele dieser Ursachen können durch eine Haartransplantation bei Frauen behandelt werden.

5. Behandlungsablauf

So läuft Ihre Haartransplantation ab

Erstberatung

Klärung aller Fragen und Wünsche in einem vertraulichen Beratungsgespräch mit Ihrem Facharzt.

OP-Vorbereitung

Untersuchung mittels kleinem Blutbild

Anästhesie

lokale Betäubung

OP-Dauer

in der Regel in ca. 3 - 8 Stunden

Klinik-Aufenthalt

ambulant

Gesellschaftsfähig

Sofort nach OP – planen Sie einen Ruhetag ein!

Fit für die Arbeit

nach 1 Tag

Fit für Sport

nach ca. 3 Wochen

6. FAQ

Fragen zur Haartransplantation bei Frauen

Hilft die Haartransplantation Frauen mit einer hohen Stirn?

Ja, denn dies ist der häufigste Grund, warum sich Frauen einer Haartransplantation unterziehen. Dabei kann die Haarlinie nach vorne gezogen werden.

Ist eine Haartransplantation bei diffusem Haarausfall bei Frauen sinnvoll?

Ja, der diffuse Haarausfall ist die am häufigsten auftretende Form bei Frauen und hat meist medizinische Ursachen wie Schwangerschaft oder Wechseljahre. Durch eine Haartransplantation kann die Haardichte erhöht werden und ein natürliches Erscheinungsbild wiederhergestellt werden.

Warum wird die FUT-Haartransplantation bei Frauen am häufigsten durchgeführt?

Nicht nur bei Frauen, auch bei Männern ist die FUT-Methode ("Streifentechnik" oder "Strip-Methode") die am häufigsten angewandte Technik zur Eigenhaarverpflanzung. Sie zeichnet sich durch eine besonders hohe Anwuchsrate und große Nachhaltigkeit für ein dauerhaft schönes Ergebnis aus.

Im Gegensatz dazu gibt es noch die FUE-Methode, bei der einzelne Haarfollikel-Einheiten, die wiederum mehrere Einzelhaare (Grafts) umfassen, entnommen und eingesetzt werden. Letztere Methode kommt allerdings aktuell in den Moser Kliniken nicht zum Einsatz.

Welche Ergebnisse kann man von einer Haartransplantation bei Frauen erwarten?

Nach rund drei bis sechs Monaten bilden die transplantierten Haarwurzeln an ehemals kahlen Stellen neues und kräftiges Haar aus. Das Ergebnis wird natürlich. Die neuen Haare unterscheiden sich nicht vom umgebenden Haarbild, können wie gewohnt geschnitten, gekämmt und gefärbt werden. 

Was kostet eine Haartransplantation für Frauen?

Der Preis einer Haarverpflanzung bei Frauen hängt von vielen Faktoren wie der Menge verpflanzter Haarfollikel-Einheiten, der Größe des zu behandelnden Areals, der gewünschten Haardichte etc. ab. Den konkreten Preis zur Lösung Ihrer Haarsituation können wir erst nach einer persönlichen Beratung inkl. Haaranalyse nennen. Rechnen Sie in den Moser Kliniken mit Kosten für die Haartransplantation bei Frauen ab 3.900 €.

Wird die Haartransplantation für Frauen von der Krankenkasse übernommen?

Sollte der Haarausfall krankhaft bedingt sein, kann im Einzelfall eine Beteiligung der Krankenkassen erfolgen. Bei Haarverlust aufgrund von Unfällen (z.B. Verbrennung, Verätzung) kann eine Kostenübernahme durch die Versicherung oder Krankenkasse des Patienten möglich sein.

Wie lange dauert die Haartransplantation bei einer Frau?

Der Behandlungsablauf ist abhängig von der Größe des kahlen Bereiches. Die Entnahme mit der Streifentechnik dauert im Regelfall nur ca. 30 Minuten, dann erfolgt die Aufbereitung der Haarwurzeleinheiten für das Einsetzen und die fachmännische Verpflanzung durch den Spezialisten, der jede Haarwurzelgruppe einzeln in die Kopfhaut einbringt. Die Gesamtzeit der Haartransplantation bei Frauen beträgt in der Regel zwischen 3 und 7 Stunden.

7. Erfahrungsberichte

Das sagen unsere Kundinnen


Viele Frauen haben sich für eine Haartransplantation in den Moser Kliniken entschieden. Hier berichten Patientinnen über ihre Erfahrungen:

Meine hohe Stirn ließ mich verzweifeln
Maria U., 38

Schon als junge Frau hatte ich einen sehr hohen Haaransatz, sogar richtige Geheimratsecken, fast wie mein Mann. Immer habe ich mir ein weiblicheres Aussehen gewünscht und bin an meinen Haaren echt verzweifelt. Meine Friseurin gab mir dann den Tipp mit der Haartransplantation. Dank der Behandlung in der Moser Klinik habe ich neue Lebensfreude gewonnen und mein Selbstbewusstsein wiedererlangt.

8. Kosten und Finanzierung

Was kostet eine Haartransplantation für Frauen?

Für jede Frau und für jeden Eingriff variieren die Anforderungen an eine Transplantation. Um den Aufwand einer Operation und die individuellen Anforderungen abzuklären, führen wir ein unverbindliches Beratungsgespräch mit Ihnen, bei dem Sie eine Aufklärung über die Kosten der Haartransplantation erhalten. Jeder Eingriff verlangt aufgrund seiner Individualität eine spezielle Kostenaufstellung. Damit Sie einen guten Überblick haben, geben wir Ihnen gerne einen Richtwert:

Im Preis inklusive
  • Qualifizierte Erstberatung durch den Facharzt
  • Lokalanästhesie
  • Die komplette Haarverpflanzung
  • Verpflegung
  • Bio-Regenerationslösung zur Pflege der Transplantate
  • Alle Kontroll- und Nachsorgetermine
Gesamtkosten ab:€ 3.900
beautyPay
0% Finanzierung
Finanzieren Sie Ihre Schönheit mit beautyPay
Jetzt informieren

beautyPAY: Schön für das Leben in Ratenzahlungen

So finanzieren Sie sich Ihre Schönheit – mit beautyPAY! Im Allgemeinen müssen Sie für eine Haartransplantation selbst die Behandlungskosten übernehmen, da Krankenkassen nicht für ästhetische Eingriffe aufkommen. Begleichen Sie doch einfach die Kosten der Haartransplantation in bequemen Ratenzahlungen! Die Moser Kliniken bieten individuelle und unbürokratische Finanzierungsmodelle zu Sonderkonditionen.

Sie interessieren sich  für ein Beratungsgespräch?

Dieses wird in den Moser Kliniken stets von Ihrem behandelnden Facharzt durchgeführt und ist absolut unverbindlich. Wir nehmen uns Zeit für alle Ihre Fragen!

Jetzt Termin vereinbaren
9. Ihre Fachkliniken

Ihre Moser Kliniken für Haartransplantation

10. Ähnliche Themen

Erfahren Sie mehr

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×