Mann fühlt sich nach Eigenhaartransplantation in den Moser Kliniken wieder selbstbewusst.

Ihre Eigenhaartransplantation in den Moser Kliniken

Schönes Haar mit der Moser Methode

Mit den vielen Haaren in der Bürste, statt auf dem Kopf, soll endlich Schluss sein? Sie wünschen sich endlich wieder fülligeres Haar, so wie Sie es einst hatten? Vermutlich haben Sie schon des Öfteren von einer Eigenhaarverpflanzung gehört ...? In den Moser Kliniken sind Sie goldrichtig! Hier finden Sie Ihre Spezialisten – die Moser Kliniken sind seit 1979 Experten auf dem Gebiet der Eigenhaartransplantation.


In den Moser Kliniken findet von der Erstberatung bis zur Durchführung der Eigenhaarverpflanzung alles mit einem Höchstmaß an Qualität und Wohlfühlatmosphäre statt. Die Moser Kliniken sind im Bereich der Haarforschung und Verpflanzung internationale Vorreiter, verfügen über Know-how seit über 40 Jahren und sind nach neuesten medizinischen Standards ausgestattet. Der Hotelcharakter der Kliniken in Augsburg, Bonn und Wien sorgt für das besondere Plus.

„Haarverlust muss nicht sein! Die Eigenhaartransplantation wird zunehmend gesellschaftsfähig – nicht zuletzt, weil sich immer wieder Prominente zu ihrer Behandlung bekennen“, weiß Facharzt Hans-Jürgen Rabe, ärztlicher Leiter der Moser Klinik in Bonn. Die Experten blicken auf über 32.000 Behandlungen auf dem Gebiet der medizinischen Haarverpflanzung zurück.

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis

1. Daten & FaktenIhre Behandlung im Überblick

OP-Dauer:3 - 8 Stunden
Klinikaufenthalt:ambulant
Kosten:ab 3.900 €*
inkl. Lokalanästhesie
Finanzierungauf Raten möglich
Gesellschaftsfähig:nach wenigen Tagen
Ergebnis:nach 10 – 12 Wochen 
Arbeitsfähig:1 Tag nach OP
Sport:nach max. 3 Wochen möglich
FA Hans-Jürgen RabeÄrztliche Leitung Klinik Bonn

Die Möglichkeiten sind vielfältig und jeder Kundenwunsch ist absolut individuell. Wir gehen auf alle Wünsche sehr einfühlsam ein. Bis zu 4500 Haarwurzeln können wir in einer Behandlung verpflanzen!

2. Ihre BeweggründeGründe für eine Eigenhaartransplantation

Fühlen Sie sich mit Ihren lichten Stellen auf dem Kopf unwohl? Vielleicht ist der Haarausfall partiell – im Bereich der Tonsur oder der Stirn? Bei vielen Männern rutscht der Haaransatz im Laufe der Jahre nach hinten: „Dies kann schon frühzeitig beginnen“, weiß Facharzt Hans-Jürgen Rabe der regelmäßig Haartransplantationen in Bonn durchführt.

Warum eine Eigenhaartransplantation?

3. Unsere MethodeIhre Behandlung in den Moser Kliniken

Die Fachärzte der Moser Kliniken führen die Eigenhaartransplantation (manchmal umgangssprachlich aus als "Haarimplantation" bezeichnet) mit der FUT-Methode ("Streifentechnik") durch. Diese zeichnet sich durch eine besonders hohe Dichte, Anwuchsrate und Nachhaltigkeit aus. 

So funktioniert Haartransplanation - 3 Minuten Erklärvideo

Wie läuft eine Eigenhaartransplantation nach FUT-Methode ab?

Der Ablauf der FUT (Folicular Unit Transplantation) in den Moser Kliniken:

  • Die nahezu schmerzfreie Behandlung dauert rund 5 bis 8 Stunden. Während dieser Zeit sind Sie bei vollem Bewusstsein; die örtlichen Stellen sind betäubt.
  • Die Ärzte entnehmen einen einzelnen, ellipsenförmigen Haarstreifen aus dem Spenderbereich. Die Entnahmestelle verschließen die Fachärzte mit einer ganz feinen, kosmetischen Naht. Es ist keine Rasur notwendig und die Entnahmestelle ist dank neuartiger Verschlusstechnik in der Regel nicht mehr sichtbar. Die Haare wachsen dank der besonderen Durchwachs­technik wieder an und lassen Freiheit bei der künftigen Frisurenwahl: egal ob Lang- oder Kurzhaar, beides ist möglich.
  • Assistenzteams präparieren unter Bildschirm-Mikroskopen die Haarwurzeleinheiten aus diesem Haarsteifen und lagern sie in einer von den Moser Klinken speziell entwickelten Nährlösung. Diese immunisiert die Haarwurzeln gegen Wachstumsstörungen.
  • Jetzt wird der Empfängerbereich mit winzigen Öffnungen vorbereitet.
  • Die Haarwurzeleinheiten (Follicular Units / FUs) werden verpflanzt.
  • Abschließend wird die Bioregenerations-Lösung, ein weiteres wichtiges Produkt aus der Moser-Forschung, aufgesprüht. Sie fördert den Haarwuchs und beschleunigt den Heilungsprozess.
  • Unmittelbar nach der Haarverpflanzung findet ein Abschlussgespräch statt. Danach können Sie direkt Ihre Heimreise antreten.
  • Nach 3 bis 6 Monaten wachsen neue Haare, das Endergebnis ist nach 8 bis 12 Monaten sichtbar.

4. WissenswertGut zu wissen

Die Fachärzte analysieren Ihre Haarsituation in einem fachärztlichen Beratungsgespräch. Wussten Sie, dass bei der Eigenhaartransplantation bis zu 17 Experten und Ihr behandelnder Facharzt anwesend sind? Ein wichtiger Tipp, den die Fachärzte geben, ist das Kämmen der Haare in der ersten Zeit zu vermeiden. „In den ersten Wochen fallen die frisch eingesetzten Haare oftmals erst wieder aus, weil sich das Haar in einer natürlichen Ruhephase befindet. Nach drei Monaten beginnen die Haare wieder zu wachsen und werden dauerhaft dichter“, so Facharzt Dr. Daniel F. Wallstein, ärztlicher Leiter sowie Spezialist für Haartransplantation in Augsburg.

5. VideoHaartransplantation: Interview mit Hans-Jürgen Rabe

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Haartransplantation

6. BehandlungsablaufSo läuft Ihre Behandlung ab

Erstberatung

Klärung aller Fragen und Wünsche in einem vertraulichen Beratungsgespräch mit Ihrem Facharzt.

Anästhesie

lokale Betäubung

OP-Dauer

eine Eigenhaartransplantation erfolgt in der Regel in ca. 3 - 8 Stunden

Klinik-Aufenthalt

ambulant

Gesellschaftsfähig

nach wenigen Tagen

Fit für die Arbeit

Nach 1 Tag

Fit für Sport

nach ca. 3 Wochen

7. FAQFragen zur Behandlung

Wie viele Haare werden bei der Eigenhaartransplantation verpflanzt?

Die maximale Follikelanzahl pro Behandlung liegt je nach Methode zwischen 2.500 und 4.500 Follicular Units (Fus, Haarwurzeleinheiten).

Aus welchem Bereich werden die Haare für die Eigenhaartransplantation entnommen?

Aus dem Haarkranz am Hinterkopf, da nur diese Haare genetisch auf lebenslanges Wachstum programmiert sind und ein dauerhaft ästhetisches Ergebnis bieten.

Werde ich die Klinik nach der Eigenhaartransplantation mit vollem Haar verlassen?

Nein! Sie benötigen rund drei Monate Geduld. Zu Beginn fallen die transplantierten Haare fast immer aus, da die Haarwurzel sich in ihren natürlichen „Schongang“ für die neuerliche Wachstumsphase schaltet. Erneutes Haarwachstum, das dann dauerhaft und natürlich ist, setzt etwa nach 10 bis 12 Wochen ein. Nach 6 Monaten sieht man bereits eine deutliche Entwicklung des neuen Haarbildes, nach rund einem Jahr ist das Endergebnis vollständig erreicht.

Soll ich meine Haare jeden Tag nach der Eigenhaartransplantation waschen?

Ab dem dritten Tag können Sie die Haare wieder waschen. Verwenden Sie dazu Sie jedenfalls ein mildes Shampoo.

Was ist nach einer Eigenhaarverpflanzung zu beachten?

In den ersten zwei Tagen sollten Sie das Haar nicht waschen. Ansonsten sind lediglich körperliche Anstrengung, Schwitzen und Verschmutzung der Haare zu vermeiden. Sonneneinstrahlung auf dem Oberkopf ist wegen möglicher Pigmentstörungen für ca. 3 Monate zu vermeiden bzw. ist nur mit ausreichendem Sonnenschutz empfehlenswert.

Müssen die Haare bei der Haartransplantation abrasiert werden?

Nicht bei allen Methoden: Bei der Einzelhaar-Methode (FUE) erfolgt eine Entnahme in einzelnen kleinen Einheiten von einem bis zu drei Haaren. Damit der entnehmende Spezialist hier besonders sorgfältig vorgehen kann und keine Haare beim Extrahieren beschädigt, erfolgt in der Regel zumindest eine Rasur des Spenderbereichs am Hinterkopf. Die meisten Patienten lassen sich allerdings aus ästhetischen Gründen hierbei den gesamten Kopf rasieren. Bei der populären und bewährten Streifenmethode (FUT), die in den Moser Kliniken in Augsburg und Bonn praktiziert wird, ist keine Rasur notwendig. Hier bleibt Ihr Haar so wie es ist - und dies wird besonders von Frauen geschätzt.

8. ErfahrungsberichteDas sagen unsere Kundinnen und Kunden


Viele Männer und auch Frauen haben sich für eine FUE Eigenhaartransplantation in den Moser Kliniken entschieden. Auch der österreichische Fußball-Profi Dominik Hofbauer entschied sich für eine Haartransplantation bei Tonsur und Oberkopf.„Immer nach dem Match, besonders wenn es regnete, fiel mir auf Fotos besonders deutlich auf, dass die Haare sehr licht waren. Das gefiel mir nicht und aufgrund der Glatze meines Vaters war klar – wenn ich nichts machen lasse, wird der Zustand immer schlimmer“, so Hofbauer.

Ich habe meine Haare zurück!
Rüdiger K., 50 

Geheimratsecken, die immer ausgeprägter wurden, nagten an meinem Selbstbewusstsein. Ich fühlte mich alt und unattraktiv. Kein Shampoo und kein Hausmittel konnten dagegen helfen. Also informierte ich mich über eine Haarverpflanzung. Die Kosten überforderten mich allerdings. Dann empfahl mir das Moser-Team beautyPAY – und mir wurde die finanzielle Last genommen.

Danke an das Bonner Team und Herrn Rabe!
Daniel G., 32

Ich bin im September 2018 nach Bonn zu Herrn Rabe gefahren, um mich über diese OP zu informieren. Ich kann wirklich nur sagen, dass ich es nicht bereut habe! Die Freundlichkeit wie aber auch die Hilfsbereitschaft sind genial. Sechs Wochen danach war alles einfach nur perfekt und das Ergebnis ist jetzt nach acht Monaten einfach nur Wahnsinn!

Super freundliches Team
Stefano G., 36 

Ich hatte vor Kurzem eine Eigenhaartransplantation in der Klinik in Bonn und bin jetzt schon sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ich würde jedem, der an eine Haartransplantation denkt, die Moser-Klinik empfehlen!

Alles ist perfekt!
Babette Z., 32

Das Beste war, dass alles in der gleichen Klinik abgelaufen ist. Vom ersten Gespräch und Kennenlernen bis zur OP und Nachuntersuchung. Da kennt man dann die Ärzte schon. Das hat mich sehr beruhigt. Ich würd’s wieder machen!

Ein kompetenter Arzt und tolles Team!
Christian S., 48

Ich habe mich vom ersten Telefonat an super betreut und aufgehoben gefühlt. Ich war wirklich unglücklich mit dem Haarausfall, der ab dem 40. Lebensjahr begonnen hatte. Alle meine Fragen außerhalb der Termine in der Klinik wurden jederzeit telefonisch oder per Mail beantwortet. Die Haartransplantation war mein großes Glück. Ich sage ein herzliches Danke an das ganze Moser-Team!

Volle Zufriedenheit!
Dzemil M., 51

Bei der Auswahl des Anbieters für die Haartransplantation standen für mich Qualität, Sicherheit und Vertrauen an erster Stelle. Niemals hätte ich die Haarverpflanzung bei einem Billiganbieter im Ausland machen lassen. Nicht einmal gratis!

Ein kompetenter Arzt und tolles Team!
Christian S., 43

Ich habe mich vom ersten Telefonat an super betreut und aufgehoben gefühlt. Ich war wirklich unglücklich mit dem Haarausfall, der ab dem 40. Lebensjahr begonnen hatte. Alle meine Fragen außerhalb der Termine in der Klinik wurden jederzeit telefonisch oder per Mail beantwortet. Die Haartransplantation war mein großes Glück. Ich sage ein herzliches Danke an das ganze Moser-Team!

9. Kosten und FinanzierungWas kostet eine Eigenhaartransplantation?

Für jede Person und für jeden Eingriff variieren die Anforderungen an eine Eigenhaartransplantation. Bei einem unverbindlichen Beratungsgespräch werden die individuellen Anforderungen, der Aufwand und die damit verbundenen Kosten der Haarverpflanzung geklärt. Damit Sie einen guten Überblick haben, geben wir Ihnen gerne einen Richtwert:

Im Preis inklusive
  • Qualifizierte Erstberatung durch den Facharzt
  • Lokalanästhesie
  • Die komplette Behandlung
  • Verpflegung
  • Bio-Regenerationslösung zur Pflege der Transplantate
  • Alle Kontroll- und Nachsorgetermine
Gesamtkosten ab:€ 3.900
beautyPay
0% Finanzierung
Finanzieren Sie Ihre Schönheit mit beautyPay
Jetzt informieren

beautyPAY: Schön für das Leben in Ratenzahlungen

So finanzieren Sie sich Ihre Schönheit – mit beautyPAY! Im Allgemeinen müssen Sie für eine Eigenhaartransplantation selbst die Behandlungskosten übernehmen, da Krankenkassen nicht für ästhetische Eingriffe aufkommen. Begleichen Sie doch einfach die Kosten einer Haartransplantation in bequemen Ratenzahlungen!

Sie interessieren sich  für ein Beratungsgespräch?

Dieses wird in den Moser Kliniken stets von Ihrem behandelnden Facharzt durchgeführt und ist absolut unverbindlich. Wir nehmen uns Zeit für alle Ihre Fragen!

Jetzt Termin vereinbaren

10. Ihre FachklinikenDie Standorte der Moser Kliniken

11. Ähnliche ThemenErfahren Sie mehr

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×