Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an:

Augsburg
Rückruf vereinbaren
Bonn
Rückruf vereinbaren

Inhalt:

Entscheidet man sich für eine Brustvergrößerung, ergeben sich bei der Patientin viele Fragen. Welche Körbchengröße passt am besten zu mir und meinem Körper? Verändert eine vergrößerte Brust mein Erscheinungsbild so, wie ich es mir wünsche? Viele Patientinnen können sich das Resultat einer kosmetischen Veränderung nur schwer vorstellen. Hierbei schafft die 3D-Simulation der Chirurgie-Software „3D-Crisalix“ Abhilfe. Die 3D-Simulation bietet der Patientin vorab einen Eindruck des Resultats der Brustvergrößerung. Informieren Sie sich hier über den 3D-Simulator Crisalix!

Die 3D-Crisalix-Bilder schaffen Klarheit

Über Jahre hinweg wurde die Software Crisalix 3D perfektioniert und wird heute als bewährtes Instrument von Spezialisten auf der ganzen Welt eingesetzt. Dank der topmodernen Simulations-Software 3D-Crisalix können die Ergebnisse einer Brustvergrößerung bereits vorab virtuell eingesehen werden. Das ermöglicht einen realistischen Vergleich der einzelnen Behandlungsoptionen, Implantatformen und -größen und hilft so den Patientinnen bei der Entscheidungsfindung. In den Moser Kliniken Bonn und Augsburg ist die Simulation mit der Software 3D-Crisalix im Beratungsgespräch inkludiert – keine Zusatzkosten und kein Zusatztermin!

Um eine optimale Auswahl von Methode und Implantat für eine Brustvergrößerung zu gewährleisten, sind Kompetenz, Erfahrung und das Wissen eines Facharztes unumgänglich. Aus diesem Grund werden in den Moser Kliniken alle Brust-Fachberatungen stets vom behandelnden Arzt vorgenommen. Gravierender als ästhetische Bedenken sind jedoch mögliche gesundheitliche Beschwerden. Und darum ist neben der fundierten Beratung bei Moser eine verantwortungsvolle Umsetzung durch den Facharzt selbstverständlich.

Unkompliziert und bei der Beratung inkludiert

In den Moser Kliniken Bonn und Augsburg sind Sie stets in besten Händen. Das beginnt bereits beim unverbindlichen Beratungsgespräch. Die Experten der Moser Kliniken erklären ganz genau die Möglichkeiten, zeigen die Resultate der gewünschten Brustvergrößerung anhand der Software 3D-Crisalix und beantworten all Ihre Fragen. 

Denn Ungewissheit und mangelnde Aufklärung erschweren die Entscheidungsfindung. Darum: Haben Sie keine Hemmungen – die kompetente Beratung in den Moser Kliniken ist absolut unverbindlich!

Vereinbaren Sie gleich ein Erstgespräch in Bonn oder Augsburg!

Die Simulations-Software 3D-Crisalix zur virtuellen Darstellung einer Brustvergrößerung konstruiert schnell und einfach anhand von Bildern den Oberkörper der Patientin. Mit Hilfe der Software kann in weiterer Folge die Veränderung der Brust durch den Einsatz unterschiedlicher Implantate dargestellt und anhand der Simulation gezeigt werden. Dabei erklärt der Facharzt genau die einzelnen Schritte sowie die Veränderung des Körpers durch unterschiedliche Implantatformen und Implantatgrößen. Der Einsatz der Software ist absolut unkompliziert.

Die Vorher-Nachher-Simulation im Überblick

  • Generell reichen digitale Aufnahmen des Oberkörpers der Patientin von beiden Seiten und von vorne. In den Moser Kliniken wird der neue 3D-Infrarot-Sensor verwendet, der eine noch genauere Simulation ermöglicht. Dabei wird der Oberkörper der Patientin rundum gescannt.
  • Diese Aufnahmen werden in die Software geladen. Anhand dessen konstruiert die Software eine 3D-Simulation des Oberkörpers der Patientin.
  • Mithilfe der Software kann die Simulation nun modifiziert werden. Folgendes kann die Software schnell und einfach darstellen:
    • Implantatgröße und -form
    • Platzierung des Implantats
    • Narbenverläufe
    • Eingriffsarten bei der Brustvergrößerung

Beste Beratung in Bonn und Augsburg

Die 3D-Crisalix-Simulation ist in den Moser Kliniken in Bonn und Augsburg im Beratungsgespräch inkludiert. Sie erhalten dadurch einen Eindruck der möglichen Brustvergrößerung und wir können eine punktgenaue und noch umfassendere Beratung durchführen. Bevor Sie sich für eine Brustvergrößerung entscheiden, nutzen Sie unser Angebot einer unverbindlichen Erstberatung mithilfe von 3D-Crisalix – vereinbaren Sie noch heute einen Termin!

Die Vorteile der 3D-Simulation

  • Die Patientin erhält dank der 3D-Crisalix Software einen realistischen Vorab-Eindruck des möglichen Resultats.
  • Dank der Software können Implantatform, Implantatgröße, Platzierung, Eingriffsart und Narbenverlauf dargestellt werden.
  • Die Simulation mithilfe der 3D-Software Crisalix ist in den Moser Kliniken Bonn und Augsburg im Beratungsgespräch inkludiert. Es fallen neben den € 30,- für das Beratungsgespräch keine Zusatzkosten an und es muss kein Zusatztermin vereinbart werden.

Top-Beratung in den Moser Kliniken

Neben der ästhetischen Veränderung sind auch die medizinischen Aspekte einer Brustvergrößerung im Beratungsgespräch abzuklären. Verlassen Sie sich dabei auf das Fachwissen der Ärzte der Moser Kliniken Bonn und Augsburg – diese stehen Ihnen mit fachlicher Kompetenz und viel Erfahrung zur Seite. Wichtig ist auch, Vertrauen zum behandelnden Arzt zu fassen. Lernen Sie uns daher in einem unverbindlichen Beratungsgespräch kennen und erfahren Sie mehr zur Simulationssoftware 3D-Crisalix.

Kann ich mir die Software einfach selbst runterladen, ohne Beratungsgespräch?

Nein, die Software ist nur für Fachärzte zugänglich. Um die Software zu nutzen, vereinbaren Sie einen Termin bei uns in den Moser Kliniken – wir können Ihnen die Brustvergrößerung anhand der Software noch besser erläutern.

Ist das Resultat genauso, wie die Software es mir vor der Brustvergrößerung simuliert?

Nein. Ein komplett identisches Resultat ist nicht möglich. Denn Faktoren wie Hautelastizität etc. nehmen ebenfalls Einfluss auf das Ergebnis des Eingriffs. Genau darum ist es wichtig, das Gespräch bei einem Facharzt durchzuführen, der über Erfahrung im Bereich Brustvergrößerung verfügt.

Wird das Beratungsgespräch vom Facharzt selbst durchgeführt?

In den Moser Kliniken werden Sie stets vom behandelnden Arzt beraten. Denn ein Beratungsgespräch ist für beide Seiten wichtig, um sich kennenzulernen, die Wünsche und Vorstellungen zu besprechen und mögliche Risiken abzuklären. Da Vertrauen bei einem derartigen Eingriff von enormer Wichtigkeit ist, ist ein Kennenlernen des behandelnden Arztes bei uns selbstverständlich.

Was kostet mich die 3D-Crisalix-Simulation meiner gewünschten Brustvergrößerung?

Die Simulation mithilfe der Software 3D-Crisalix kostet Sie nichts. Diese ist im Beratungsgespräch inkludiert – für dieses erheben wir 30 Euro, welche wir Ihnen im Falle einer Behandlung selbstverständlich zurückerstatten.

Muss ich gleich bei der Beratung eine Entscheidung treffen, ob ich die Brustvergrößerung durchführen lasse?

Nein. Natürlich können Sie in Ruhe über den Eingriff nachdenken und sich mit Partner, Familie oder Freunden austauschen. Das Beratungsgespräch ist absolut unverbindlich.

Sehe ich bei der Simulation nur die Veränderung der Brustgröße?

Die 3D-Crisalix-Simulation ermöglicht eine Darstellung aller Faktoren einer Brustvergrößerung. Sie sehen die Veränderung der Brust durch unterschiedliche Implantatgröße, -form und -platzierung, der Narbenverlauf wird sichtbar und die verschiedenen Eingriffsmöglichkeiten werden virtuell dargestellt. Die 3D-Simulation vermittelt einen sehr guten und realistischen Eindruck – das Ergebnis ist allerdings nicht komplett identisch.


CMS